[MacBook Pro] MacBook Pro 2016 - Display bleibt schwarz - HDMI geht

Daves1

Erdapfel
Mitglied seit
18.10.20
Beiträge
3
Hallo,

habe mich schon durch die Tiefen des Internets gewühlt. Mein MacBook Pro Display bleibt nur noch schwarz - wenn ich es an einen externen Bildschirm anschließe, kann ich es wenigstens nutzen.

Was kann ich alles ausprobieren? Habe irgendwas gelesen von CRAM Reset usw.

Wenn nix mehr geht - was kostet die Reparatur etwa?

Liebe Grüße und danke vorab!
 

orcymmot

Roter Seeapfel
Mitglied seit
06.03.16
Beiträge
2.131
Wenn wirklich die Beleuchtung defekt ist, kannst du auch mal versuchen mit Hilfe einer Taschenlampe auf dem Display etwas zu erkennen. Schemenhaft sollte etwas zu sehen sein.

Was eine Reparatur kostet, sofern es nicht durch ein Austauschprogramm gedeckt ist, hängt von der finalen Diagnosedes Fehler ab. Ist tatsächlich das Display defekt und es fällt nicht unter die Garantie, liegt man schnell im oberen dreistelligen Bereich.

Bei einem 13“ Gerät hatten wir mal einen KVA von knapp 700€. Bei einen 16“ Gerät wird es wohl kaum darunter liegen.
 

Daves1

Erdapfel
Mitglied seit
18.10.20
Beiträge
3
Mit einer Taschenlampe ins Display reingeleuchtet sieht man etwas und kann das MacBook bedienen. Das bedeutet dann wohl die Hintergrundbeleuchtung ist hin, oder?