1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro 2008 Penryn linker Lüfter rauscht

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von santino80, 24.03.08.

  1. santino80

    santino80 Braeburn

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    43
    Hallo,

    ich bin Besitzer von vier nagelneuen MB Pros, und musste zu meinem Erschrecken feststellen, dass bei allen von Start an der linke Lüfter läuft und dadurch ein leises Rauschen hervorruft. Dies war beim Vorgänger definitiv nicht der Fall, da wurden die Lüfter nur bei Beanspruchung aktiv. Ich habe sämtliche Problemlösungswege ausprobiert und mich auch mit Apple in Verbingung gesetzt, dort warte ich auf eine Antwort seitens der Ingenieure.

    Tritt auch bei euch dieses Problem auf? Ist es also eine generelles Phänomen?
     
  2. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    nunja ,also wenn alle 4 dieses problem haben wirds wohl normal sein.
     
  3. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    dieser lüfter nennt sich festplatte - heizt jedoch mehr als das er kühlt - und ohne ihne haettest du noch viel mehr gründe dein macbook pro umzutauschen.

    lg sim

    solltest du das ganze selbst überprüfen wollen, installier fancontrol auf einem der mbp´s und regel die lüfter soweit runter wie moeglich - das geräusch wird sich nicht verändern.
     
  4. Zille

    Zille Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    30.01.06
    Beiträge:
    237
    Irgendwie kommt mir der Thread bekannt vor ;) Scherz beiseite: ich denke ebenfalls, dass es die HD ist. Denn mein MBP mach auch solche Geräusche. Aber eben vorne und nicht hinten. Statt Fanconrol tuts auch dein Ohr auf dem Gehäuse. Wenns vorn links, wo sonst dein Handballen liegt laut ist, dann ists die HD.
     
  5. santino80

    santino80 Braeburn

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    43
    okay angenommen, es ist die HD. Warum tats dann der Vorgänger nicht? Ist ja kein Fortschritt, wenn die neue HD lauter ist, oder? Es ist übrigens die norrmale 5400er HD, keine 7200er.
     
  6. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    war der vorgänger denn ein mbp? wenn ja, welcher vorgänger denn? also soweit ich weiß, habe ndas ALLE mbps. meins z.b. 2,16ghz mit 4200upm plate hat es genauso wie alle anderen die ich mal hatte.

    macbooks hingegen sind da teilweise nicht ovn betroffen - darum die frage, wir reden heir schon von mbp´s, oder?

    wie gesagt - akzeptier es oder tausch sie um. es gibt keine alternative oder lösung für dieses geräusch. auch eine 4200upm platte macht dieses geräusch.

    lg sim
     
  7. santino80

    santino80 Braeburn

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    43
    1. Ja wir reden von einem Macbook Pro.
    2. Ich hatte den Vorgänger, das Modell 3,1 mit 15" 2,2GHz und einer 120 Gb Festplatte.

    Das Geräusch (das permanente Rauschen also) trat bei dem damals definitiv nicht auf. Ich habe das auch mit einem alten nochmal gegengecheckt. Ist ein Phänomen des neuen MB Pro. Ich vermute sehr stark, dass es mit der neuen Festplatte zu tun hat oder aber der neue Penryn Prozessor muss permanent gekühlt werden, was ich aber nicht glaube. Nun bin ich auf die Antwort von Apple gespannt. Die wollen mich die Tage dazu anrufen. Wie gesagt, ich habe hier 4 Geräte vorliegen, die das gleiche Problem aufweisen.
     
  8. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    ich will jetzt zwar nicht sagen, dass du lügst, aber auch das 2,2er modell hat die platte vorne links und somit rauscht es da. naja, berichte uns mal wie die sache aus geganen ist...


    lg sim
     
  9. pekka

    pekka Alkmene

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    30
    Hallo, ich habe seit ein paar Tagen ebenfalls ein Penryn-MBP (2,4 GHz) und war, bevor ich es bekommen habe, auch ein wenig besorgt, als ich einen ähnlichen Thread (von baby2face?) bzgl. Geräusche gelesen habe. Nun habe ich das MBP seit ein paar Tagen im Betrieb und es rauscht garnichts. Ich höre nur vo. li. manchmal die HD - im Ggs. zu meinem vorigen MB, bei dem die HD flüsterleise war. Entweder gibt es also nun einen Serienfehler (was evtl. sein kann - bei meinem Navi funktionierte auch erst Nr. 7 fehlerfrei :-[ ) - oder Du hörst wirklich die HD. Die HD hört sich allerdings nicht wie ein Lüfter an, sondern eher wie ein Brummkreisel :-D. Wirklich störend finde ich das Geräusch allerdings nicht wirklich.
     
  10. philipp616

    philipp616 Carola

    Dabei seit:
    14.03.08
    Beiträge:
    109
    bei mir hört man rechts son leises surren. son bisschen wie bei manchen fernsehern hört sich das an. ich werd das jetzt die tage mal mit mbps von meinen mitstudenten vergleichen und sonst vielleicht mal beim apple händler vorbeischauen. das problem is halt, dass man das nur in ruhiger umgebung hört... mal sehen was das sein könnte.
     
  11. pekka

    pekka Alkmene

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    30
    Bei mir gibt's natürlich auch ein leises Surren, aber IMO sind das doch normale Betriebsgeräusche (außerdem finde ich es recht positiv, wenn man sie nur in einer leisen Umgebung vernimmt)?

    Wenn ich es total leise haben will, muss ich das MB zuklappen ... :-D
     
  12. santino80

    santino80 Braeburn

    Dabei seit:
    12.03.08
    Beiträge:
    43
    warum sollte ich denn lügen, sag mal?!? was ist das für ein unqualifizierter Beitrag?! Und bezüglich der Mail von dir mit dem Apple Care Paket-Angebot, kann ich dir sagen, dass ich es als Spam betrachte.
     
  13. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271

    soviel zum thema - schade.

    lg sim
     
  14. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Das "rauschen" ist ganz normal.

    a) dreht die Festplatte und verursacht ein Geräusch
    b) drehen beide Lüfter standardmäßig mit 2000 upm - sofort ab Systemstart
     
  15. Rajan

    Rajan Erdapfel

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich habe ein 2,5 GHz Penryn-MBP seit Freitag und kann das Festplattengeräusch, das einem Brummkreisel ähnelt, nur bestätigen. Freitag Abend stand mein Vorgänger-Macbook Pro (Core2Duo 2,16 GHz) daneben und der Unterschied im Geräuschpegel war mehr als deutlich. Bei dem alten Macbook Pro kann man lediglich ein Brummen wahrnehmen, vielleicht noch ein Klickern, bei Festplattenzugriffen, während das Neue permanent vor sich hin sirrt.

    Der System-Profiler auf dem neuen Rechner erzählt mir von einer Hitachi HTS542525K9SA00, was in Kombination mit dem Geräuschpegel meine Vorurteile gegenüber diesem Hersteller nicht schmälert.

    Ich bin allerdings unschlüssig, ob ich wirklich den mühseligen Weg des Umtausches in Betracht ziehe, da ich den Rechner wirklich täglich einsetze und das alte Macbook Pro bereits in den Besitz meiner Freundin übergegangen ist.

    Weiß einer von Euch, ob mit einem im Versand gekauften MBP bei einem lokalen ASP einen Tausch der Festplatte veranlassen kann, so dass man maximal einen Tag Ausfall in Kauf nehmen muss?

    Liebe Grüße aus Berlin
    Rajan
     

Diese Seite empfehlen