1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook pro 2,5 vs. 2,8

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Ziroblade, 09.11.08.

  1. Ziroblade

    Ziroblade Erdapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    5
    Hi Leute,
    ich möchte mir ein Macbook pro zulegen und überlege welches model es werden soll.

    Meine Befürchtung ist nur, dass der 2,8ter mehr Hitzeentwicklung hat als der 2,5er und dadurch thermische Probleme auftreten können.
    Habe mir schon paar Tests angeschaut, mich würden aber eher die Erfahrungen interessieren.



    Was habt ihr für Erfahrungen diesbezüglich mit dem MBR 2,8 gemacht?
    [FONT=&quot]
    Danke für eure Antworten :)
    [/FONT]
     
  2. Ziroblade

    Ziroblade Erdapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    5
    Hat keiner einen Tipp bzw. Erfahrung mit dem MBP 2,8 ?
     
  3. kstyle

    kstyle Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.01.06
    Beiträge:
    246
    Es haben halt noch net so viele ihr MacBook Pro.. müsstest vielleicht noch bissl warten :)
     
  4. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Wer wartet, der wird belohnt. Doch das Warten auf Apple Geräte ist halt so eine Sache ^^ da werd ich auch ungeduldig, einfach zugreifen ;)
     
  5. Mr. J

    Mr. J Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    15.08.07
    Beiträge:
    178
  6. koksnutte

    koksnutte Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    299
    ich hab das 2,8er.
    thermische probleme hast du nur wenn du die grandios schlechte lüfter regelung von apple benützt.
    die lässt nämlich die komponenten bis ans äußerste maximum heiß werden bevor die lüfter hochgedreht werden...

    beim normalen arbeiten (internet, text tippen, kurz auf yt nen vid schauen usw.) bleiben die lüfter bei 2k rpm flüsterleise. die cpu bleibt unter 50°C der boden hat ca. ne temp. von 30°C (aktivierte 9400m vorrausgesetzt).

    bei maximaler cpu last über mehrere stunden pendelt sich die cpu temp. bei ca. 75-80°C ein (gestern die ganze nacht ein h264 encode am laufen gehabt, ging ohne probleme).
     
  7. Ziroblade

    Ziroblade Erdapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    5
    Habe gelesen, dass Apple in beiden Fällen Prozessoren mit TDP 35Watt (sowohl 2,5 als auch 2,8) einbaut, das würde ja heißen, dass beide gleichviel Strom verbrauchen und gleiche Hitze entwickeln. Das wäre halt nur eine logische Schlussfolgerung.

    Kenn sich jemand damit aus?
     
  8. koksnutte

    koksnutte Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    299
    den thread liest du aber schon?
     
  9. Ziroblade

    Ziroblade Erdapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    5
    @ koksnutte: Na klar :), die Tests sind zwar das eine, aber mich interessieren eher die Erfahrungen.

    Merkt mann eigentlich subjektiv den Leistungsunterschied zw. den beiden Modellen?
     

Diese Seite empfehlen