1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro 1TB Festplatte + 6 GB RAM aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von looop, 19.10.09.

  1. looop

    looop Idared

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    29
    Hi,

    ich habe mir am Samstag ein MacBook Pro 13" geholt und möchte nun eine 1TB Festplatte und 6GB Ram.

    Als Festplatte habe ich folgendes Gefunden:
    WD10TEVT
    http://www.cyberport.de/item/1128/1...T_-_1TB_5200rpm_8MB_25zoll_-_SATA.html?APID=6

    Passt diese Festplatte in das MAcBook Pro 13" und habt ihr schon Erfahrungen damit?


    Und dann wollte ich mir noch einen 4GB Riegel und einen 2GB Riegel kaufen, habe allerdings überhaupt keine Ahnung, welche ich nehmen kann/muss/darf.
    Könnt ihr mir da behilflich sein?
     
  2. vortecs

    vortecs James Grieve

    Dabei seit:
    25.06.09
    Beiträge:
    136
    Mit der Datenbank Mactracker würde ich anhand des eigenen Modells nachsehen, welche Riegel verbaut sind und dann anhand der Taktfrequenz (bei den neueren 1066) sowie der Pinzahl schauen, welche RAMs in Betracht kommen.
     
  3. looop

    looop Idared

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    29
    Danke, hab' das mit dem Ram rausgefunden.
    Wie sieht's nun mit der Platte aus? Passt die in mein MacBook Pro ?
     
  4. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    War die Maximalhöhe nicht 9 mm? Damit wäre sie zu hoch...
    Ich schau mal bei Apple nach...
    Gruß
    Andreas
     
  5. Petfried

    Petfried Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    27.07.09
    Beiträge:
    400
    Die maximale Einbau höhe bei Macbooks liegt bei 9 mm, somit wird deine Festplatte dort nicht reinpassen. Die momentan maximale größe an GB die man einbauen kann liegt bei 500 GB.

    Bei den 6 GB RAM würde ich aufpassen, weil es gut sein kann dass du von denen eh nur 4 nutzen kannst. Das hängt damit zusammen, dass Dual-Core Prozessoren für jeden Kern die gleiche RAM-Größe nehmen. Deswegen wars vor Jahren ja so ungünstig ein weißes Macbook auf 3 GB Ram aufzurüsten, weil jeder kern dann eh nur 1 GB anstatt wie von vielen geglaubt 1,5 GB RAm nimmt.

    An deiner stelle würde ich 4 GB einbauen lassen und wenn du noch mehr Speed willst und brauchst auf eine kleinere aber deutlich schnellere, leisere und Ressourcenschonendere SSD-Festplatte zurückgreifen. Oke die kosten zwar saumäßig viel, dafür lohnt es sich aber auch ;)
     
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Bis auf die letzte Aussage falsch.
    WD hat eine 640GB mit 9.5mm Bauhöhe und die 3GB Beschränkung lag nicht an den C2D sondern an dem verwendeten Chipsatz. Dieser konnte nur 3GB ansprechen. Dies betraf nicht nur das weiße MB sondern auch das MBP. Erst mit dem Santa Rosa Chipsatz konnte man 4 bzw. 6GB verbauen. Apple hat wegen der Verwendung von Dualchannel immer nur 2GB angegeben.
    Nur die Geräte der ersten Genneration konnten Aufgrund des Chipsatzes auch nur 2GB ansprechen.
    Mactracker sagt, dass das MBP 13" 8GB verkraften soll.
     
  7. hard2handle

    hard2handle Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    154
    Mannmannmann, sowas hab ich ja schon lange nicht mehr gelesen... :oops: Vergiss das nur mal ganz schnell wieder und bestell vor allem endlich die ComputerBILD ab! :-D
     
  8. SaucyJack

    SaucyJack Roter Delicious

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    93
    Huhu!

    Die Alu MacBooks und MacBook Pros der aktuellen Generation haben noch ein bisschen Platz drinnen, da passen auch die "dicken" 2,5" Platten rein. ;)
    Ich persönlich würde mir Kingston RAM kaufen. Nunja, ich kann ihn dir nur wärmstens empfehlen. Bekommt man teilweise auch schon relativ billig. Ist wirklich der beste RAM.

    Grüße
     
  9. looop

    looop Idared

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    29
    @Saucy-Jack
    Wie jetzt, passt die 1TB Platte rein, die ich oben genannt habe?
    Aber die Anderen haben etwas anderes behauptet^^
     
  10. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    bau mal deine jetzige Festplatte aus und miss nach, wie viel Platz ist, dann weißte, ob die passen wird oder nicht (bei Apple angaben wäre ich IHMO immer misstrauisch, jmd sagte mal von wegen vom PPC kann man nicht per USB booten oder hat das jmd anderes rum erzählt?) Aufjedenfall können einige Modelle mehr RAM ansprechen als Apple behauptet.
     
  11. looop

    looop Idared

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    29
    Also, auf meinem MacBook Pro ist folgendes verbaut:
    2x 1GB Ram 1066Mhz DDR3

    Ich wollte also zwei mal davon kaufen:
    http://www.amazon.de/Kingston-Arbei...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1255968149&sr=1-1

    Das geht doch oder?
    Was hat das eigentlich mit dem Mhz auf sich?
    Bzw. würde es gehen wenn ich folgendes holen würde:

    DDR2 und 667Mhz:
    http://www.amazon.de/Kingston-Apple...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1255968247&sr=1-2

    oder:
    DDR2 und 800Mhz:
    http://www.amazon.de/Kingston-Apple...=sr_1_4?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1255968247&sr=1-4

    Habe mal wegen der Platte bisschen recherchiert und bin auf folgendes gestoßen:
    http://www.apfelkraft.ch/vb/showthread.php?t=1317
    Das würde ja eigentlich bedeuten, dass es geht.
    Ich weiß nicht, ob ich jetzt extra dafür mein MacBook auseinander bauen soll, weil ich eigentlich wollte, dass Gravis die Platte und den Ram umtauscht.
     
  12. hard2handle

    hard2handle Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    154
    Da ist Dir Mactracker hilfreich...
     
  13. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Aeh da steht DDR2 (Link2 und 3) und du hast DDR3. Du brauchst den ersten Link.
     
  14. looop

    looop Idared

    Dabei seit:
    26.06.07
    Beiträge:
    29
    ok, das wollte ich wissen. Und wie sieht es mit der Mhz aus? Ist es egal, welche Mhz Zahl ich nehme bzw. was bedeutet diese überhaupt?
     
  15. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    höher ist egal, tiefer bremst deinen Mac aus (weil langsamer auf den Speicher zugegriffen wird, als dein Mac in der Lage wäre)
     
  16. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    DDR2 passt pysikalisch garnicht in deinem MBP. DDR3 hat eine andere Bauform.
     
  17. domas

    domas Erdapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    4
    @looop:

    hast du schon eine platte ausgesucht?
    ich spekulier auch mit der 1tb platte, ich hab im netz auch bisher wiedersprüchliche antworten gefunden.

    solltest du es riskieren mit der platte, bitte poste das hier - sonst werd ich mal in nächster zeit ins kalte wasser hüpfen müssen o_O
     
  18. HUGO.88

    HUGO.88 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    325
    Hi,

    gibts jetzt schon Erfahrungen mit den 12,5mm Platten im MB Alu ?
     

Diese Seite empfehlen