1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro 17 vs. Powermac

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Nutellasemmel, 04.03.09.

  1. Nutellasemmel

    Nutellasemmel Golden Delicious

    Dabei seit:
    13.10.06
    Beiträge:
    10
    Hey Ho!
    Ich würde sehr gerne vom Desktop auf einen mobilen Mac umstellen.
    Jetzt wäre meine Frage, ob ich denn im Falle folgender Rivalen
    Performance-Einbusen hätte, oder ob das MacBook eventuell sogar
    mehr Leistung bringt.

    Derzeit:
    PowerMac G5 Dual 2,0 Ghz (kein Intel)
    3 GB DDR SDRAM

    Anwärter:
    neues MacBook Pro 17" Intel Core 2 Duo
    4 GB 1066MHz DDR3 SDRAM


    Besten Dank schon einmal
     
  2. axenon

    axenon Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    1.099
    Na sicher, für mich sind die G5s nur große Schreihälse ;)

    Du wirst sehr viel mehr Power mit dem MacBook Pro haben.
    Hättest du dir aber auch denken können ;)
    Neuste Prozessoren, DDR3-Speicher, ordentlich Grafik unter der Haube... und sogar eingeschränkt mobil ;)
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Das MBP ist eine Rakete. Erst recht im vergleich zu deinem G5 ;)
     
  4. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    das aktuelle 17er liefert ungeführ 300% leistung deines G5.

    einbußen hast du allerdings möglicherweise bei der festplattenperformance, was du allerdings per fw800 überspielen kannst- oder durch einbau einer schnellen 7200er platte- oder noch besser SSD.

    oder du nimmst ein vernünftiges externes gehäuse mit einer 1TB platte, spielst dort das system auf- und bootest von dieser.
    dann hast du sowohl ein sehr leistungsstarkes system mit genug festplattenleistung/platz, als auch ein top mobilgerät.
     

Diese Seite empfehlen