1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook Pro 13" schnellere CPU oder SSD + mehr RAM

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von basti@mmt, 25.07.09.

  1. basti@mmt

    basti@mmt Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    hallo zusammen,

    ich möchte mir in naher zukunft ein neues 13" macbook pro kaufen und habe mal ein frage bezüglich der cpu leistung. was bringen mir die 2,53ghz im vergleich zu den 2,26ghz wirklich? ich benutze mein macbook zum einen in einer homereording studio umgebung mit ableton live, native instrument machine und einem rme fireface. weiter hin habe ich eine matroxdualhead2go geplant um im dualscreen mode zu arbeiten. weiterhin aber auch zum ganz normalen i-net surfen, und office tätigkeiten, was man halt so mit einem computer halt macht :).
    normalerweise wäre hier sicher evtl. ein powerbook angebracht aber ich möchte unbedimgt höchst mobil sein und bin daher mit einem 13" absolut glücklich. (besitze im moment ein 13" macbook)

    meine überlegung ging dahin, das ich bei einem geringen vorteil der 2,53ghz cpu gegenüber der 2,26ghz cpu auf die kleiner variante setzen würde und dann lieber etwas mehr geld in eine ssd platte und zusätzlichen ram (8gb) stecken würde.

    so da bin ich ja mal gespannt was ihr davon haltet.

    g
     
    #1 basti@mmt, 25.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.09
  2. alter.ego

    alter.ego Idared

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    29
    SSD + 8GB Ram ist ne heisse kombination - trag mich mit exakt dem gleichen Gedanken, obwohl für mich 4GB Ram ausreichend sind. Hast du dich schon für ein SSD Modell entschieden?

    achja Unterschied zwischen den beiden Prozessoren ist verschwindend klein!
     
  3. basti@mmt

    basti@mmt Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    für mich wäre die kleinere von beiden platten ausreichend (128gb), meine jetzige platte im mb ist auch nicht größer und ich komme damit gut zurecht. für unterwegs habe ich halt noch eine 2,5" exteren platte. die wichtigen daten zur audiobearbeitung liegen aber immer auf der internen. die externe platte ist sozusagen wirklich nur als storage gedacht (mp3, filme, office daten).
    4gb ram würde es bei mir evtl. auch tun, den zweiten riegel könnte man ja bei bedarf auch später nachrüsten. ich persönlich denke halt das der geschwindigkeits vorteil der cpu kleiner ist als der leistungsschub den man mit einer ssd platte und entsprechendem ram hat, bin mir aber halt nicht ganz sicher ob ich mit der überlegung richtig liege.

    wenn der unterschied der cpu so gering ist, warum bietet apple sie dann eigentlich an? marketing?
     
  4. chack

    chack Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    129
    Ich finde die SSD Preise aber schon häftig Oo habe deswegn normal HDD geholt, für 128GB 300€ hinblättern...
     
  5. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    der Unterschied zwischen den 2.26 und den 2.53 GHz ist so gut wie nicht fühlbar, nur messbar. Ansonsten ist zu empfehlen die 8 GB Ram nachträglich aufzurüsten, da man damit noch mal gut Geld sparen kann und auch die Garantie nicht verliert.
    PS: In meiner Signatur ist ein Link zu meiner Review von meinem MBP 13.3". Kannst du ja mal anschauen!
     
  6. basti@mmt

    basti@mmt Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    ja, der preis für die ssd platten ist im moment wirklich noch recht hoch aber ich erhoffe mir dadurch wesentlich kürzere ladezeiten. die knapp 200 euro ersparnis bei der wahl des kleineren prozessor könnte man dann ja getrost in eine ssd platte investieren.

    hab bei youtube ein video dazu gefunden:

    klick

    den ram wollte ich aus kostengründen auch hinterher aufrüsten, 800€ aufpreis is schon ein stolzer preis.
    ich frag mich allerdings immer noch warum es dann die beiden konfigurationen der cpu gibt wenn der geschwindigkeitsvorteil so verschwindend gering ist.

    wann kann man eigentlich mit dem nächsten update rechnen? kommt da schon wieder was im september bzw. zur vö von snow leopard? bis dahin wollte ich nämlich evtl. noch warten.

    edit: danke für dein review wulh@lm
     
  7. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    Das nächste Update erscheint sicherlich im Herbst.

    PS: Danke für den Dank (man hört sich das komisch ano_O)
     
  8. basti@mmt

    basti@mmt Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    dann wird es wohl im herbst ein neues mbp 13" geben. [​IMG] vielleicht fallen bis dahin auch die preise für ssd laufwerke und 4gb riegel etwas.
     
  9. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    höchstwahrscheinlich;)
     
  10. alter.ego

    alter.ego Idared

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    29
    Update im Herbst ??
     
  11. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    höchstwahrscheinlich:)
     
  12. alter.ego

    alter.ego Idared

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    29
    http://buyersguide.macrumors.com/#MacBook_Pro

    Hier wird auch nicht mehr so euphorisch wie noch vor einer Woche zum Kauf gedrängt .. kann sich denn noch jemand vorstellen, dass zum release von SnowLeopard n update kommt? evtl n matter display? oooooh maaan ...
     
  13. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    ja es gibts Gerüchte, das ein mattes Display dann bei allen Modellen auswählbar wird
     
  14. basti@mmt

    basti@mmt Alkmene

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    33
    das wäre ein nettes kleines update, dann könnte ma ja tatsächlich damit auch im freien arbeiten. vorausgesetzt man hat die sonne nicht im nacken. :>
     
  15. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    ja, wenn die genug Helligkeit haben ja (davon geh ich mal aus)
     

Diese Seite empfehlen