1. Mach mit bei unserem Weihnachtsbanner-Wettbewerb 2019 --> klick!
    Information ausblenden
  2. Am Mittwoch, dem 27.11.19 ab ca. 10:00 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Freitag, dem 29.11.19 Mittags (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

MacBook Pro 13' Early 2011 Festplatte USB Defekt / Wie Daten austauschen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von AppleKunde, 31.05.18.

  1. AppleKunde

    AppleKunde Braeburn

    Dabei seit:
    15.12.15
    Beiträge:
    43
    Hi,

    Folgendes Problem:
    Die USB Anstecker (2 Stück links) meines MacBook Pro 13 Early 2011 sind leider kaputt gegangen. Es kommt immer wieder die Fehlermeldung, dass die USB Ports deaktiviert wurden, da irgendwas mit dem Strom oder der Spannung nicht passt. Mein Netzwerkkabel ist schon richtig abgenutzt, sprich die Kunststoffhaut ist bereits abgeblättert und unterhalb gucken die Drähte schon heraus. Außerdem ist meine Batterie völlig im Eimer, sprich ich kann den Laptop nur mehr benutzen solange das Netzwerkkabel angeschlossen ist. Und seit dem neuesten IOS Update benötigt mein Laptop für alles eine gefühlte Ewigkeit. So ziemlich ein Disaster mein Macbook momentan (leider).

    Jetzt habe ich zwei Überlegungen:

    1.) Ich tausche die Batterie inkl. Festplatte und Netzteilkabel aus.

    2.) Ich kaufe mir einen neuen Macbook Pro (ich hab soeben geguckt, seit wann sind die Macbook Pros so schweine teuer? Über 1400 EUR.?!)


    Das Problem:
    Wie kann ich meine sämtliche Daten von meiner alten Festplatte denn entweder 1.) in eine neue Festplatte oder 2.) in den neuen Macbook Pro transferieren, ohne dabei den USB Port zu benutzen? (3.) auch kein Backup ist möglich, da meine externe Festplatte nur über einen USB Anschluss verfügt und diese ja an meinem jetzigen Laptop defekt sind).

    Würde mich über Lösungsvorschläge freuen.

    LG
     
  2. trexx

    trexx Langelandapfel

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.684
    Ohne USB wird es schwer, wenn Du die alte Platte Klonen willst. Ginge natürlich an einem anderen Rechner, falls Du Zugriff auf einen hast.
    1) ohne USB mau
    2) auf ein neues ginge doch, alte Platte ausbauen, externes Gehäuse und fertig.
    3) hast Du ein NAS oder eine andere Möglichkeit für TimeMachine?
     
  3. AppleKunde

    AppleKunde Braeburn

    Dabei seit:
    15.12.15
    Beiträge:
    43
    Hi danke für deine Antwort.

    1.) meinst du es geht dann generell nicht mehr? Dass ich am jetzigen Laptop nix anschließen kann ist mir klar. Oder meinst du, dass ich mit der ausgebauten alten Festplatte auch die Daten nirgends transferieren kann (zB.: an einen neuen Laptop?)

    2.) Was meinst du mit externes Gehäuse? Also alte Festplatte herausbauen und dann...?

    3.) TimeMachine ist doch inbegriffen im IOS System oder? Dafür benötige ich nur eine externe Festplatte um mir sämtliche Daten vom Macbook zu backupen?
    Was ist ein NAS?
     
  4. trexx

    trexx Langelandapfel

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.684
    1) Doch, ausbauen oder über Netzwerk sichern geht.
    2) ein 2,5 Zoll Gehäuse SATA kaufen
    3) TimeMachine ist im MacOsX drin, da bräuchtest Du ein externes Medium. Ein NAS ist, einfach gesagt, eine Nerzwerkfestplatte.
     
    dg2rbf gefällt das.
  5. AppleKunde

    AppleKunde Braeburn

    Dabei seit:
    15.12.15
    Beiträge:
    43
    Ok, das heißt ich brauch nur ein SATA Gehäuse kaufen, meine alte Festplatte da anschließen und ich kann diese dann über einen weiteren USB Anschluss dann mit einem neuen Rechner verbinden?
     
    trexx gefällt das.
  6. dg2rbf

    dg2rbf Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    1.688
    na klar..
     
  7. trexx

    trexx Langelandapfel

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.684
    Ja, so funktioniert das. Ich würde dann aber auf dem neuen Rechner dringend ein Backup anlegen. Als erstes. Sofort.
     
  8. AppleKunde

    AppleKunde Braeburn

    Dabei seit:
    15.12.15
    Beiträge:
    43
    Danke für eure Antworten.

    Gäbe es noch eine Möglichkeit die TimeMachine zu aktivieren (falls ich einen neuen Macbook kaufen sollte)?
     
  9. trexx

    trexx Langelandapfel

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.684
    Auf dem alten Gerät ginge das mit einem NAS, Dein Netzwerkport geht ja, oder?
     
  10. AppleKunde

    AppleKunde Braeburn

    Dabei seit:
    15.12.15
    Beiträge:
    43
    Eine externe Festplatte habe ich, allerdings mit USB Anschluss (3.0). Netzwerkport? Was meinst du genau damit?
     
  11. trexx

    trexx Langelandapfel

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    2.684
    Wenn Du ein NAS bzw. Netzwerkfestplatte einsetzen willst, geht das ja über den Netzwerkport. Die externe Platte nützt Dir nicht, da ja Deine USB Ports defekt sind.
     
  12. AppleKunde

    AppleKunde Braeburn

    Dabei seit:
    15.12.15
    Beiträge:
    43
    Danke!
     
    trexx gefällt das.