Macbook Pro 13" (2020) ausreichend?

TomSoya

Erdapfel
Mitglied seit
03.11.17
Beiträge
4
Hallo liebe Apfeltalk-Commune,

ich bin gerade dabei mir ein Macbook Pro 13 Zoll mit M1 Chip anschaffen zu wollen. Habe aber noch ein paar Fragen dazu, die vor dem Kauf wichtig für mich wären. Ich arbeite als Grafiker und dieses Macbook soll eine Ergänzung zu den Gerätschaften auf der Arbeit sein. In der Arbeit habe ich einen stationären Apple-Rechner, daher soll dieses Macbook eine Ergänzung sein, um Arbeiten mit nach Hause nehmen zu können und auch private Projekte bewerkstelligen zu können. Ich benötige es hauptsächliche für gestalterische Tätigkeiten (Setzen von Layout in Indesign, Photoshop und Illustrator). Eventuell auch mal kleine Sachen in Blender (die Renderzeit ist mir dabei nicht wichtig, da privat) sowie Programmierung.

Meine Frage: Kann ich den Arbeitsspeicher auch im späteren Verlauf noch auf 16 GB upgraden? Und reicht das aktuelle Macbook Pro mit M1-Chip für meine Tätigkeiten mit der Adobe Cloud aus?

Vielen Dank schon im Voraus :)

Tom Soya
 

ottomane

Signe Tillisch
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
13.899
Kann ich den Arbeitsspeicher auch im späteren Verlauf noch auf 16 GB upgraden?
Nein. Weder RAM noch SSD sind aufrüstbar.

Und reicht das aktuelle Macbook Pro mit M1-Chip für meine Tätigkeiten mit der Adobe Cloud aus?
Ich vermute, ja, aber da können sicher andere mehr zu sagen.

Das MacBook Air M1 ist leistungstechnisch praktisch identisch, so lange du nicht stundenlang Videos renderst oder ähnliches. Wesentliche Unterschiede: Keine TouchBar, Display etwas geringere maximale Helligkeit, etwas kürzere Akkulaufzeit (die aber trotzdem beachtlich ist).
Wenn du statt des MBP das MBA kaufst, sparst du Geld, das du jetzt in Speicher investieren solltest.
 
  • Like
Wertungen: TomSoya

TomSoya

Erdapfel
Mitglied seit
03.11.17
Beiträge
4
Vielen Dank für deine ausführliche Information. Das Air ist zwar auch nicht schlecht, aber für meine Zwecke (zwecks Lüfter) dann doch das Pro die bessere Wahl. Und dann auch das mit 16 GB Ram. Das hat mir geholfen. :)
 
  • Like
Wertungen: ottomane

ottomane

Signe Tillisch
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
13.899
Schön. Der Preisunterschied ist ja nicht riesig. Den Grund mit dem Lüfter sah ich auch und habe mir daher das MBP M1 gekauft. Und was soll ich sagen - ich habe ihn noch nie gehört, trotz teils starker Beanspruchung. Vielleicht ist er ja auch kaputt. Oder eben für mich überflüssig. ;)
 
  • Like
Wertungen: TomSoya

jack_pott

Ontario
Mitglied seit
15.12.07
Beiträge
346
Schön. Der Preisunterschied ist ja nicht riesig. Den Grund mit dem Lüfter sah ich auch und habe mir daher das MBP M1 gekauft. Und was soll ich sagen - ich habe ihn noch nie gehört, trotz teils starker Beanspruchung. Vielleicht ist er ja auch kaputt. Oder eben für mich überflüssig. ;)
Das MBP hat außerdem bessere Mikrofone und bessere Lautsprecher.
 
  • Like
Wertungen: ottomane