1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook plötzlich aus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von irgendwiie, 30.03.08.

  1. irgendwiie

    irgendwiie Boskoop

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    40
    Hallo
    mir ist eben mein Macbook einfach so abgestürtzt
    ich hatte garde mit keynote gearbeitet und als cih es weider gestartet hatte war mein dock ganz verändert und eig. die systemeinstellungen alle zurückgestellt
    ?????
    wie kann das und hat so was irgendwelche folgen udn muss ich jez mein dock wieder neu machen, da ich viele eigene icons verwendet habe z.b. bei stacks...
    mfg irgendwiie
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    Willkommen im Forum

    hattest du vor dem Ausschalten dein Home/Benutzer umbenannt? oder hast du FileVault aktiviert?
     
  3. irgendwiie

    irgendwiie Boskoop

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    40
    ne eig. nicht
     
  4. irgendwiie

    irgendwiie Boskoop

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    40
    kann das vllt nen festplattenschaden sein wenn ja hab cih dann doch noch garantie drauf da ich das Macbook noch keine 2 Jahre habe?
     
  5. irgendwiie

    irgendwiie Boskoop

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    40
    is schon wieder bei mir abgestürtzt hat dann direkt nen deustart gemacht und hat sch aba ncihts verändert
    ist aber doch irgendwie komishc das der dauernd abstürtzt
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    Vielleicht hat das Book ja noch Zeit einen Eintrag im Crash.log zu schreiben:
    Programme-Dienstprogramme-Konsole, dort dann die Protokolle.
    Ansonsten, schon die Festplatte von der SystemDVD repariert und vielleicht hilft bei der Fehlersuche auch der Hardwaretest, vielleicht ein Problem des Rams(kann bei den Books schon mal losgerüttelt sein oder natürlich auch defekt) oder hast du ein externes Gerät angestöpselt?
     
  7. irgendwiie

    irgendwiie Boskoop

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    40
    ja hab die Festplatte versucht zu überprüfen ist dann aba dabei eingefroren
    hab dann neugestartet
    hab jez erst mal wichtige Sachen auf ne externe getan aba sonst hab ich eig. nichts angeschlossen
    vor ungefähr drei tagen meinen ipod oda wie meinste das mti externes gerät angschlossen
    die externe schließ ich grade zum ersten mal an weil ich damit kein backup machen kann weil die nicht genug Gb hat
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.947
    nein, ich meinte ob beim/während des Absturzes externe Geräte angeschlossen waren.
     
  9. Tequxs

    Tequxs Fießers Erstling

    Dabei seit:
    07.02.08
    Beiträge:
    131
    Ist dein MB im Akkubetrieb abgestürzt oder im Netzbetrieb. Und wie sieht der Absturz aus? Einfach zack aus und sofort wieder neustart oder friert alles ein? o_O kann sein, dass du schon erwähnt hast, wie dein MB abnippelt, aber ich bin heute nicht so auf dem Deich...


    MfG
     
  10. irgendwiie

    irgendwiie Boskoop

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    40
    ne ich hatte während des absturz nichts dran und das hat einmal dieses geräusch von dem cdlaufwerk gemacht und dann zack schwarz und zack neustart
    ahja kann das mit keynote zusammenhägen??? weil das is eig. bei keynote zwei mal abgestürzt beim zweiten mal sich jedoch das dock nicht verändert(das ich grade wieder richtig eingerichtet hatte)
    mmh ja und ein drittes mla ist es abgestürzt da is es dann eingefroren als ich versucht habe die festplatte zu prüfen
     
  11. irgendwiie

    irgendwiie Boskoop

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    40
    kann das an keynote liegen da es eig. bisher so direkt nur bie keynote abgestürzt ist ????
     
  12. iBenni

    iBenni Boskoop

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    40
    Hi,

    hab seit 'n paat Tagen 'n ähnliches Phönomen. Mein MacBook bleibt gerne mal hängen! Einfach so. Mal surf ich grad und les 'nen Beitrag und merk dann, dass ich die Maus nicht mehr bewegen kann und sich nix mehr tut. Mal schreib ich 'ne Mail und nix geht mehr. Oder einfach mals so. ist heute schon drei mal passiert. Kann dann nur den Power-Knopf gedrückt halten um das Book neu zu starten. Manchmal erledigt der Mac das aber auch alleine - als er startet sich selbst nach dem einfrieren neu.

    Komisch: Bisher war danach aber alles beim alten - heute ist aber zum ersten mal was anders. Hab' ich hier auch schon rein getippt (im Forum "eMail") - meine Mail-Einstellungen sind nicht mehr in Mail zu sehen. Genau wie alles Mails...

    Nur: warum hängt sich der Mac immer auf? Bin ich garnicht gewohnt!
     
  13. irgendwiie

    irgendwiie Boskoop

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    40
    ja bei mir ist das halt direkt aus also ich drücke z.b. grade irgendwas bei keynote(machnmal gehts aus manchmal nicht) also und dann kommt das geräusch als wenn der das laufwerk prüft und sofort schwarz der bildschirm udn dann startet der auch direkt neu
    aber das komische ist das passiert nur manchmal also wenn cih z.b. auf bildschirmpräsentation klicke startet er manhcmal neu aba manchaml klappt das auch
     
  14. iBenni

    iBenni Boskoop

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    40
    Stimmt. Das mit Keynote hab ich ja auch manchmal. Das passiert, wenn du oben auf den Play-Button klickst - richtig? Nutz Keynote nur selten, deswegen hab ich da grad nicht dran gedacht...

    Aber das Andere Prob nervt mich grad viel mehr... hab den heute zum vierten Mal neu gestartet. Hilfe!
     
  15. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Abhilfe, Teil 1

    Lege bitte Deine Installations-DVD ein und starte (mit gedrückter C-Taste) von ihr. Wenn das Installationsprogramm geöffnet ist, gehe zum Festplattendienstprogramm (im Menü) und lasse Dein Volume prüfen.
     
  16. irgendwiie

    irgendwiie Boskoop

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    40
    ok das mache ich mal

    ja das mit keynote ist genau bei dem playbuttn da oben aba nur manchmal
    ich hatte grade eine präsentation fast fertig hatte aber lange cniht gespeichert
     
    #16 irgendwiie, 31.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.08
  17. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Und? Hat geholfen?
     
  18. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Weitere Möglichkeiten:
    - Rechte reparieren (für Keynote - das Problem hatte ich noch nie und verwende Keynote relativ häufig)
    - Die .plist von Keynote auf den Schreibtisch verschieben (auch für Keynote)
    - Von CD mit gedrückter D-Taste starten und dann den Hardwaretest durchführen
     
  19. irgendwiie

    irgendwiie Boskoop

    Dabei seit:
    30.03.08
    Beiträge:
    40
    also ich hatte das problem irgendwie nciht mehr also is irgendwie komisch ich hoffe jez einfach das er bei der präsentation nciht ausgeht naja
    ich hab aber trotzdem mal das volumen reperieren lassen hatte aba keinen fehler gefunden

    danke an die ganzen antworten :D
     
  20. Beinhorn

    Beinhorn Melrose

    Dabei seit:
    07.05.04
    Beiträge:
    2.504
    Ansonsten wäre mir noch der Apple Hardware Test eingefallen

    Vielleicht hattest Du die Stromrechnung nicht bezahlt? ;)

    Auf jeden Fall: Viel Glück weiterhin.
     

Diese Seite empfehlen