1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

MacBook ohne Touch Bar 2,0Ghz 4K Videos mit FCPX schneiden?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ei5en, 25.08.17.

  1. ei5en

    ei5en Erdapfel

    Dabei seit:
    25.08.17
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich recherchiere schon seit vielen Tagen, kann aber diesbezüglich nirgends etwas finden. Ich möchte mir ein MacBook Pro anschaffen und weiß nicht welches. Zur Zeit bearbeite ich meine Videos mit einem 27'er iMac Late 2013, 3,5GHz i7, 24GB RAM, 3TB FD und GTX 780M 4GB. Da ich viel Reise und Vlog und kleiner 5min Videos auch unterwegs schneiden möchte, stellt sich mir die Frage, welches MacBook dies relativ zügig schafft. Zur Wahl steht ein 2016'er MacBook Pro mit 2,0 GHz i5, 8GB RAM, 540'er Grafikkarte und 256GB SSD oder ein 2015'er 2,9GHz, 8GB RAM, 6100 Gradikkarte und 512GB SSD. Ist das 2015'er MacBook schneller oder ist das 2016'er mit 2,0GHz ähnlich schnell, da es neuer ist? Ich werde auf dem MacBook FCPX verwenden und Videos in 4K bearbeiten. Mit welchen MacBooks schneidet ihr eure Videos unterwegs?
     
  2. kelevra

    kelevra Schöner von Bath

    Dabei seit:
    12.07.10
    Beiträge:
    3.669
    Ich würde das 2016er nehmen. Mit High Sierra wird die Unterstützung von h265 ausgebaut. Somit wird es möglich ab den Skylake Prozessoren, wie im 2016er, mit dem integrierten h265 Chip zu de/encodieren.

    Gerade im Umgang mit 4K Material würde ich daher zum 2016er Model greifen. Ansonsten ist der Leistungssprung nur gering.
     

Diese Seite empfehlen