1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook: ohne Festplatte surfen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von gewa, 07.12.08.

  1. gewa

    gewa Alkmene

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    33
    Vorgeschichte: auf meinem uralten iBook unter MacOS 9 konnte ich Browsercache etc.
    ins RAM verlagern, die Platte stilllegen und somit völlig geräuschlos und mit
    reduziertem Energieverbrauch surfen.

    Unter MacOS X ist das ja nun mal naturgemäss nicht so einfach, da ein unixoides OS
    wie das MacOS X in einer Tour auf die Platte zugreift und sie somit niemals längere Zeit schlafen lässt.

    Frage:
    hat hier vielleicht jemand Erfahrung mit einer MacBook-Konfiguration, die trotzdem
    ein solches plattenloses Surfen erlaubt?

    Also z.B. über ein von einem USB-Stick gebootetes Linux, das die Abschaltung der
    internen Festplatte erlaubt?

    Oder vielleicht ganz andere Lösungen?

    Besten Dank im Voraus für sachdienliche Hinweise!

    Ciao
    Gerd
     
  2. bml

    bml Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    26.04.06
    Beiträge:
    504
    Leise, aber teuer: SSD
     
  3. iRaszibilitus

    iRaszibilitus Boskop

    Dabei seit:
    06.12.08
    Beiträge:
    210
    Man installiere ein Linux auf einen USB Stick / Speicherkarte / sonstwas, die sind billig.

    Abschalten der Festplatte unter Linux:

    hdparm -y /dev/sda
     
  4. gewa

    gewa Alkmene

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    33
    > Abschalten der Festplatte unter Linux:
    > hdparm -y /dev/sda

    Werde ich mal probieren, danke.

    BTW: im Prinzip könnte man doch auch das MacOS X auf einen Stick packen, wenn der gross genug ist?
     
  5. FireballBK

    FireballBK Boskoop

    Dabei seit:
    14.10.06
    Beiträge:
    40
    Wenn ich mich recht erinnere kann man nur von Firewiregeräten booten.
     
  6. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Falsch erinnert, geht auch via USB. ;)
     

Diese Seite empfehlen