1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook oder PowerBook ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Balu123, 13.10.06.

  1. Balu123

    Balu123 Gast

    nabend,

    ich wollte mir demnächst ein mobilen pc von apple kaufen.
    leider möchte ich nicht so viel geld ausgeben,
    daher liegt mein budget so bei ca.1000 €
    In meiner näheren Auswahl befinden sich nun das MacBook 13,3"
    und die PowerBooks von 12"-15". Beide würde ich auch in gutem
    Zustand gebraucht kaufen.
    Welches ist eurer meinung das bessere ? Welche vor- und nachteile
    gibt es ? Haben sie irgendwelche "Macken" oder ähnliches?
    Gibt es das Powerbook auch noch neu zu kaufen ?
    Ich bräuchte das NoteBook eigendlich nur zum Surfen,E-mails/texte schreiben usw.
    allerdings möchte ich manchmal noch nen paar spiele spielen
    wie z.b cs soure.

    vielen dank für eure antworten :-D
     
  2. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Ich würd dir uneingeschränkt zum MacBook raten. Da bekommst du im Refurbished Store sicher bald welche für 900€ und weniger. Die sind sehr fix und für die Zukunft gewappnet. Und CS Source kannst du mit dem Intel Grafikchip bestimmt auch spielen.
     
  3. Von der Verarbeitung finde ich die PowerBooks besser, diese gibt es aber nicht mehr neu zu kaufen. Da es besagtes CS Source nur fuer Windows gibt und eine Emulation von Windows auf den PowerPC Prozessoren der PowerBooks viel zu langsam ist um damit ein Spiel spielen zu koennen (zudem gibt es bei der Emulation keine 3D Unterstuetzung) bleibt eigentlich nur das MacBook ueber.

    Da CS ja auch keine sonderlich aktuelle Grafik hat, sollte der Grafikchip des MacBooks ausreichend sein.

    Bzgl. sonstigen Fragen zum MacBook bitte ein wenig durch das Forum lesen, wird ja oft gefragt.
     

Diese Seite empfehlen