1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook oder Macbookpro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sinnfluter, 02.03.07.

  1. sinnfluter

    sinnfluter Elstar

    Dabei seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    74
    Hallo...
    ...ich bin davor mir einen mobilen Mac zu kaufen :) und stehe nun vor der Entscheidung:
    Ich selbst werde ihn nutzen fuer Uni (Office etc.) und eventuelle GRASS (GIS-Anwendung) und dann so Freizeitsachen wie Filme, Musik, etc. Nun denk ich ist zum Filmschaun einfach ein grosserer Bildschirm (15 ") von Vorteil, jedoch ist der 13" denk ich mobiler (Zugfahren etc.) und genuegt meinen Anspruechen auch. Also was ich mir denke was von der Ausruestung passen wuerde: 80 od. 120 GB Speicher, ca. 1 GB Arbeitsspeicher, ca. 2 GHz Core 2 Duo oder besser und das alles entweder in einem MacBook oder MacBook pro (15"). Beide wuerde ich refurbished kaufen. Ich denke die sind da ja voll oke und es ist eine Preisersparnis. Buget liegt bei mir bis ca. 1500 Euro.

    Also koennt ihr mir bei meiner Entscheidung ein bisschen helfen, entscheiden muss ich eh selbst aber eventuell ein bisschen Input (event. habt ihr eine aehnliche Entscheidungsfrage gehabt) und vielleicht hab ich sachen vergessen zu bedenken.

    Ja und dann hab ich noch eine frage: Wie schwer ist das ganze Paket (mit allem drum und dran) das man von Apple geschickt bekommt.

    Danke :) und gruesse aus Uganda ;)
     
  2. hey Sinnfluter,

    ich würd auf jeden Fall 2 GB Ram einbauen und mir ein Macbook kaufen. Hab selbst eins und bin echt zufrieden, vor allem weil es wirklich sehr transportabel ist.
    Für das gesparte Geld würd ich mir dann noch einen schönen Monitor für daheim kaufen...
    Der größte Unterschied zum MBP liegt ja meiner Meinung nach bei der Grafikkarte und da Du diese zusätzliche Grafikpower nicht unbedingt benötigst, wirst Du mit dem Macbook wahrscheinlich glücklich werden.
     
  3. sinnfluter

    sinnfluter Elstar

    Dabei seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    74
    bildschirmgroesse

    naja der etwas groessere bildschirm ist ja schon reizend irgendwie...
    ...

    und weisst du was ueber das gewicht jazz
     
  4. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Tachjen,

    klickst Du mal da rein für das MBP oder hier rein für das MB. ;)

    Achso, und ein Herzliches Willkommen bei Apfeltalk.:)
     
  5. Das mit dem Bildschirm muss natürlich jeder für sich entscheiden. Aber das allein wär mir den Aufpreis nicht wert, dann lieber noch nen externen Monitor. Andererseits, hät ich die Kohle gehabt, hät ich mir evtl. auch ein Pro gekauft. Allein wegen dem silber Gehäuse ;)

    Zum Gewicht: Macbook 2.36 Kg MacbookPro 2,54 Kg plus Kartonage
     
  6. Placid

    Placid Gast

    Ich finde den größeren Bildschirm vom MBP inzwischen unverzichtbar. Sehr viel größer oder schwer als das MB ist das MBP auch nicht.
    Für 1500€ bekommst du im Refurbished Shop sicher eins.
     
  7. sinnfluter

    sinnfluter Elstar

    Dabei seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    74
    kartonage

    danke fuer die antworten...
    ...aber genau die kartonage und die ganzen kabel und das ganze zeugs das mitgeliefert wird, das waere eben fuer mich interessant wie schwer das in summe ca ist. wieviel die rechner selbst kosten is ja nicht schwer rauszufinden (Aber trotzdem danke physuck)

    naja jetzt bin ich eher auf der seite eben eines normalen 13" macbook....hmm...
     
  8. Warum? :cool:
     
  9. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Weils wahrscheinlich nach Uganda geht. Da lieg ich doch richtig, oder?


    Soweit ich mich erinnern kann, stand immer auf den Paketen was von 4,5 kg. Beim MacbookPro, sowie beim Macbook. Hab beide hier. Ich schau mal in den Keller, da liegen noch die Kartons.;)

    *schnauf*

    Auf dem Versandkarton für das Macbook steht: 4.36 kg; für das MBPro kann ich jetzt nichts sagen, da es ein Austauschkarton ist, also ohne UPS-Sticker. Das Gewicht müsste aber auch so in dem Dreh rum liegen.
     
    #9 physuck, 02.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.07
  10. Ist eine Bestellung in der Größe nicht Versandkostenfrei? Oder willst Du das Book nach Deutschland schicken lassen und es dann selbst weiterleiten?
    Naja, hab grad auf meiner Verpackung nachgeschaut, stand leider nichts genaues drauf. Sorry.
     
  11. sinnfluter

    sinnfluter Elstar

    Dabei seit:
    02.03.07
    Beiträge:
    74
    jepp geht in den sueden

    jeppp das ganze schickt mir dann leute von deutschland weiter nach uganda, weil apple versendet leider nicht nach uganda und auch kein anderer applestore auf der welt, was ich ziemlich schade finde, naja. so gehts erst versandkostenfrei nach deutschland und von dort privat mit dhl weiter ncah uganda und da sollte das paket die 5 kg nicht ueberschreiten bzw sogar darunter sein damit noch ein paar andere kleinigkeiten auch reinpassen im optimalfall.

    aber jetzt vorher noch die "typenentscheidung"

    arbeitet wer von euch mit GRASS...und wenn ja mit welchem geraet?
     

Diese Seite empfehlen