1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook oder iMac?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von chack, 25.07.09.

  1. chack

    chack Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    129
    Hallöle Leute,

    Da ich seit einer Woche glücklicher Mac besitzer bin (dank studentenrabatt 1080 oder so, ist ja auch was) habe ich mal meinem Freund erzählt das ich OSX nichtmehr missen will und habe den Mac mal bei ihm gelassen, nun meint er er wolle auch einen kaufen.Ich habe ihm mal angeboten mich zu erkundigen. Vorweg, wir sind beide 16.
    Also, er besucht in einem Jahr die Fachhochschule, und ich weiß nicht so genau ob man dort unbedingt einen Laptop (oder halt Macbook) braucht. Da könntet ihr mir vielleicht weiter helfen. Desweiteren hatte er bisjetzt nur Desktop PCs, aber einen iMac kann man natürlich nicht mit in die Schule schleppen, er meinte aber 13" oder auch 15" wären ja viel zu klein. Was meint ihr denn zu dem ganzen? Macbook oder iMac oder bei dem alten bleiben weil er garkeinen braucht??


    Danke schonmal :)


    Edit: Ganz vergessen man könnte ja einfach sein altes Display an das MBP hängen und schon hätte er seine 22" zurück und hätte eig. einen normalen Desktop oder? :D
     
  2. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    ich habe mich auch gefragt, ob ich mir einen iMac holen sollte oder nicht, naja ich hab ein MacBook Pro 13.3" genommen, weil man damit einfach flexibler ist, und man eben einen externen Bildschirm ranmachen kann und dann einen Desktop Ersatz hat. Ein Bekannter von mir meinte: Wenn man keinen bestimmten Grund für einen Desktop PC hat, sollte man ein Notebook nehmen, da man dort eben mobiler ist, aber trotzdem einen großen Monitor anschließen kann.
     
  3. chack

    chack Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    129
    Da haste wohl recht :).

    Gilt der Rabatt auch bei einer Fachoberschule? Oder nur Uni?
    Im September wird ja vielleicht ein Update geben, werden die aktuellen nur aufgerüstet oder wird es neue geben und somit die aktuellen billiger?
     
  4. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    Den Education Rabatt gibts nur, wenn ein Elternteil an einer Schule/Uni/Hochschule arbeitet, oder die Uni/Fachhochschule, die man besucht bei Apple@Campus mitmacht. Sonst kann man bei unimall als Schüler bestellen.
    Das Update im Herbst wird wahrscheinlich komplett überarbeitete Geräte bringen und die jetztigen werden werden billiger.
     
  5. chack

    chack Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    129
    Also die Schule muss verifiziert sein?
    Ich hatte meinen im MM gekauft (da arbeitet ein freund) und der hat gemeint man könnte auch jetzt hier einen Schülerrabatt raus holen, der war dann so teuer wie im Online Store wenn man in den Schüler Store geht.
    Hatte gedacht jeder Student/schüler könnte da mitmachen egal welche schule. Naja danke :)

    Werde das dann mal so weiter leiten.
     
  6. wulh@lm

    wulh@lm Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    819
    naja du musst Schüler über 18 sein, wenn du bei Apple mit Schülerrabbat kaufen willst oder du kaufst bei unimall. Und die Schule nicht, nur wenn du Student an einer Uni bist, muss die dabei sein um 12% Rabbat zu bekommen.
     
  7. Florian-Klum

    Florian-Klum Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.05.09
    Beiträge:
    373
    Sorry aber diese frage wurde schon so oft hier gestellt.
    Das ist eine der blödesten fragen überhaupt.
    Wenn dein Freund nur Zuhause ist dann soll er sich ein iMac Kaufen, ist er aber sehr oft Unterwegs dann soll er sich ein MacBook Kaufen.

    Natürlich wäre es auch möglich das MacBook an einen Externen Monitor anzuschließen da hat sich dann die frage schon geklärt.
     

Diese Seite empfehlen