1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook neu aufsetzen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von flibunti, 09.11.07.

  1. flibunti

    flibunti Jonathan

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    81
    Hallo zusammen,

    ich hab mein Macbook nun über ein Jahr und es hat sich halt schon ziemlich viel angesammelt. Nun bemerke ich vermehrt Leistungseinbussungen. Jetzt möchte ich gerne die Festplatte neu formatieren aber natürlich erst nachdem das wichtigste gesichert ist.

    Meine Frage, kann ich die wichtigen Programme einfach auf eine externe Festplatte "ziehen" und nach vollendeter Formatierung zurückziehen oder geht das, wie bei windows (Stichwort Registry) nicht?

    Mit besten Wünschen
     
  2. delta23

    delta23 Macoun

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    121
    Wenn du nur deine Programme sichern willst, würde es so gehen. Eine registry gibt es so wie in windows nicht.
    Wenn du aber sichern willst (Mails, Texte u.s.w. ) würde ich dir Image deiner Platte empfehlen.
     
  3. flibunti

    flibunti Jonathan

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    81
    danke für die rasche Antwort.

    Nein ich beziehe mich nur auf die Programme. Den Rest erledigt Timemachine :)
     

Diese Seite empfehlen