1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Monitor kalibrieren mit SpyderPro und Farbmanagement

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von flooce, 21.10.08.

  1. flooce

    flooce Querina

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    181
    Hallo!

    Ich bin hier ein bißchen am verzweifeln, weil ich bei dem Versuch meinen Monitor zu kalibrieren und ordentliches Farbmanagement zu betreiben, scheitere. Ich hoffe vor allem, dass sich jemand meldet, der/die Erfahrung mit einem Macbook in Kombination mit dem SpyderPro3 Messgerät+Software besitzt.

    Mein Problem:
    Ich kalibriere den Bildschirm mit SpyderPro3, danach ist das neue, kalibrierte Farbprofil aktiv. In diesem Farbprofil sehen die meisten Farben auf Fotos und in der Spyderreferenz "SpyderProof" zwar neutral aus, wenn ich jedoch mir die Spektralfarben ansehe, wird Blau nicht als Blau, sondern als Violett dargestellt. Dies geschieht in jedem Bild welches ein Farbspektrum enthält.
    1) In Spyderproof gibt es ein Bild mit den Spektralfarben am rechten Rand. Hier ist Blau kein Blau, sondern violett.
    2) Wenn ich im Photoshop einen Spektral-Farbverlauf erstelle (Farbmanagement: RGB im Fotoshop der Datei ist sRGB), geht dieses Spektrum von Violett in Türkis über ohne wirklich Blau zu werden.
    3) Wenn ich eine .jpg Datei as dem Internet öffne mit sRGB Farbprofil eingebettet, welches das gesammte Spektrum darstellt, dann gibt es auch hier kein Blau.

    Bitte Bilder mit Safari anschauen! Ansonsten werden die Farbprofile nicht ausgelesen.

    Zum Beispiel:
    der linke Würfel wurde mit Farbmanagement geöffnet (Apple Preview), das Programm erkennt das sRGB Profil und die blaue Ecke wird falsch dargestellt. Dort wo Blau sein sollte, ist wieder Violett. Der Übergang zum Türkis ist nicht fließend, sondern schlagartig.
    Der rechte Würfel wurde ohne Farbmanagement geöffnet (Opera). Das Programm erkennt keine Profile und interpretiert die RGB-Farben automatisch als würden sie dem erstellten Monitor-Profil entsprechen. Hier stimmt der Farbverlauf und die blaue Farbe. So sollte das Spektrum immer aussehen meiner Meinung nach, auch wenn Farbmanagement aktiviert ist!

    [​IMG][​IMG]


    Bitte im Original anschauen! Im Thumbnail sieht man nicht worum es geht!
    Das Original als sRGB-Jpeg gibt es hier:

    [​IMG][​IMG]

    Wenn man diesen mit Safari anschaut, wird das sRGB Profil berücksichtigt.

    FRAGE1:
    mach ich was falsch? Soll das so sein, dass mein kalibrierter Monitor das Farbspektrum nicht darstellen kann? Wer hat von euch noch sein MacBook mit SpyderPro3 kalibriert und wie schaut bei euch der verlinkte JPEG-sRGB Würfel in SAFARI aus?



    Vielleicht liegt es daran, dass mein Monitor so wenig Farben darstellen kann? Das Farbprofil, welches SpyderPro3 (farbig) erstellt und welches damit anzeigt welche Farben das MacBook Display anzeigen kann, ist wesentlich kleiner als der sRGB Farbraum (weiß).

    [​IMG][​IMG] [​IMG][​IMG]

    Aber: Blauwerte kann der Monitor darstellen. Wenn z.B. ein von mir mit SuperCal oder mit dem Apple Kalibrierungs Tool ein Profil nach meinem Auge erstellt wurde, ist das Blau im Farbspektrum des Würfels auch ein sattes Blau. Nur die Farben als ganzes sind dann natürlich nicht kalibriert, aber es kann das gesamte Spektrum wiedergegeben werden. Auch Fotos mit Blauwerden werden richtig wieder gegeben.


    FRAGE 2:
    Kann jemand mal einen MacBook-Monitor-Profil (mit irgend einem Tool kalibriert) Vergleich zu sRGB Posten, wie ich es in meinen letzten beiden verlinkten Bildern getan habe?


    Hoffe ihr könnt mir helfen.
    Liebe Grüße
    Flo.
     
    #1 flooce, 21.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.08
  2. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    #2 marfil, 22.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.08
  3. mcgruenigen

    mcgruenigen Jonagold

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    20
    Hey,
    Das Problem kenne ich, allerdings vom Macbook Pro, hier gibts noch ein Paar, die damit rumkämpfen:
    http://photo.net/digital-darkroom-forum/00KIfk

    Kalibriert und profiliert mit i1 display 2 und basiccolor display.
    Bei den Blautönen fehlt im Vergleich zum Standardprofil ein gazes Eck und der Farbraum ist verdreht, d.h. dort wo beim Standardprofil blau ist, geht es beim selbsterstellten schon ins violett.
     

    Anhänge:

    #3 mcgruenigen, 10.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.08
  4. da_jones

    da_jones Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    500
    Ach so? Wer sagt das? Meine Erfahrung mit einer spyder2express an einem 24er Alu iMac ist ganz hervorragend. Aber vielleicht bin ich auch die glückliche Ausnahme. o_O
     

Diese Seite empfehlen