1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook mit Windows XP?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von mente, 04.06.06.

  1. mente

    mente Gala

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    53
    Ich gehe ab dem nächsten Schuljahr auf eine Schule für Informatik, an der ich für den Unterricht einen Laptop brauche. Jetzt bin ich auf das MacBook gestoßen, was mich schon sehr anspricht. Auf der Schule wir mit Windows XP und später mit einer Linux-Distribution(Welche weiß ich noch nicht) gearbeitet. Wie ich weiß lässt sich mit "Boot Camp" Windows auf MacBooks installieren, allerdings ist es wichtig ob das Ganze auch gut genug funktioniert, damit ich im Unterricht unter Windows mit ihm stabil arbeiten kann und auch die Programme, die gebraucht werden (Office, Programmierung - Kompiler) mit ihm funktionieren. Könnt ihr mir das sagen, läuft alles rund oder ist das noch zusehr in den Kinderschuhen, als dass ich mit einem MacBook und Windows in der Schule damit arbeiten kann?

    Danke für jede Antwort

    mente
     
  2. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Moin,

    also Windows läuft einigermaßen stabil unter Bootcamp. Ich hatte jedenfalls erst einmal nen Bluescreen, das lag aber am fehlerhaften Treiber des DVB-t Sticks.
    Die Zukunft von Windows auf Apple Computern steht leider noch nicht ganz fest. Wahrscheinlich wird Win Vista in dem nächsten OS X (10.5) direkt integriert.

    gruß
     
  3. macbookler

    macbookler Gast

    Geht ja doch, das ist ja einfach!

    Also nach anfänglichen Schwierigkeiten läuft jetzt alles bestens! Wohl das wichtigste bei der Installation mit Boot Camp ist der Service Pack 2, ohne den nicht anfangen zu installieren sonst ist man im Bluescreenland ;)
    Das einzige was nicht funktioniert ist skype 2 mit der isight => Bluescreen
    und alles was mit DirectX 9 zu tun hat!, Finger Weg => Bluescreen
    gruß
    macbookler
     
  4. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Kannste auch alles ohne Windows mit OS X machen.....
     
  5. mente

    mente Gala

    Dabei seit:
    04.06.06
    Beiträge:
    53
    Danke für eure Antworten.

    Also Microsoft Office funktioniert genau so wie es auch auf Windows rechnern funktionieren soll? Die Programmierung wird aber größtenteil Windowsspezifisch sein, vermute ich mal.

    mente
     
  6. utratama

    utratama Macoun

    Dabei seit:
    29.06.04
    Beiträge:
    123
    Nein, gerade da nicht.
    Da solltest Du ein XP mit einem Office XP am Laufen haben. Als Schüler sollte es nicht ganz so weh tun. Du bekommst ja sowohl das Windows wie auch Office als SSL_Version.

    Viele Grüße !
     
  7. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Im Übrigen kannst du dir das Linux vermutlich sparen wenn du OS X installiert hast. OS X ist nämlich Unix basiert und du kannst dir mit Fink oder DarwinPorts die meisten Linux Programme auf den Mac ziehen.
     
  8. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Wenn sie den Umgang mit einer speziellen IDE erlernen sollen eben nicht.
     
  9. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Wieso sollte man Vista in OS X integrieren wollen? Es kamen mal Gerüchte, dass eine Darwine-ähnliche Umgebung kommen soll, aber von einer Verschmelzung von Vista und OS X kann da nicht die Rede sein.
     
  10. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    was heisst das, das DirectX nicht geht? Gar nicht?
     
  11. Gubbie

    Gubbie Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    485
    weiss das keiner?
     
  12. themoetrix

    themoetrix Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    465
    habe nen komisches problem mit bootcamp. seit dem ich es auf meinem macbook pro installiert habe, kommt beim ersten start ein bluescreen. danach wird eine scandisk ausgeführt und die möhre läuft. starte ich es dann wieder neu, kommt wieder der bluescreen.

    zudem habe ich noch drei unbegkannte geräte im gerätemanager, zu denen ich keine treiber finde. habe aber auch keine zusätzlichen geräte angeschlossen.

    weiß jemmand rat oder hatte evtl das gleiche problem!?!?!
     

Diese Seite empfehlen