1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook mit Vollausstattung für wenig geld... Denkfehler???

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Eppi83, 04.04.07.

  1. Eppi83

    Eppi83 Gala

    Dabei seit:
    26.03.07
    Beiträge:
    49
    Hallo.

    Ich Interessiere mich für ein Macbook mit Vollausstattung.
    Auf der Apple-Seite kostet es in Weiss ca. 1955€..

    Im Gravis-Shop unterbreitete man mir folgendes Angebot:
    Macbook weiss: 1299€
    2x1GB Ram: 169,86€ (incl. inzahlungnahme der 2x512MB!!!)
    200 GB Festplatte Toshiba MK2035GSS 219,90€
    Komplett: 1688,76€
    + die alte FP

    Do-It-Yourself:
    MacBook 1299€
    2x1GB Ram (Preissuchmaschine) ca. 105€
    200GB Festplatte (Preissuchmaschine) ca. 155€
    Komplett: 1559€
    + den alten RAM und die alte FP.

    Macht einen Unterschied von: 129,76€...

    ist das gerechtfertigt???? oder hab ich Nachteile wenn ich umbaue oder für sagen wir mal grob 50€ in einem PC-Laden umbauen lasse??? würdet ihr das GEld bei Gravis lassen oder selbst einstecken?? oder hab ich hier nen groben Denkfehler drin???

    Gruß, Robert.
     
  2. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Ich habe mein MacBook selbst aufgerüstet. Du kannst da eigentlich nichts falsch machen!
    Für das gesparte Geld bekommst Du schon die ein oder andere Software.
    Wenn Du es Dir zutraust, mache es auf jeden Fall selbst! Die Garantie erlischt jedenfalls nicht.
     
  3. Eppi83

    Eppi83 Gala

    Dabei seit:
    26.03.07
    Beiträge:
    49
    OK, danke für den Tip... ich werde mal drüber nachdenken.
     
  4. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Der ganze Umbau hat keine 15 min. gedauert und ist auch für Laien einfach durchführbar. Bei YouTube findest Du auch Videos vom Umbau.
    Nachdem Du das mal gesehen hast, kannst Du vielleicht besser beurteilen, ob Du Dir das zutraust.
    Tausch des Arbeitsspeichers: http://www.youtube.com/watch?v=18EvpHc094E
    Tausch der Festplatte: http://www.youtube.com/watch?v=guRTDCe0Cak

    Ansonsten spielen ja evtl. auch noch Faktoren wie Lieferzeit und Widerrufsrecht eine Rolle. Der Apple-Online-Store liefert Dir das mittlere MacBook mit 24 Std. Lieferzeit. Bei Gravis dauert eine Bestellung auch mal etwas länger (in jedem Fall nachfragen).

    Das Online gekaufte kannst Du bei Nichtgefallen (zB vielen Pixelfehlern, die selbst kein Umtauschgrund bzw. Garantiefall darstellen) einfach wieder zurückschicken, was ich als großen Vorteil empfinde.
     
  5. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Den Arbeitsspeicher habe ich auch selbst ausgetauscht.
    Apple selbst liefert da auch eine bebilderte Anleitung auf der Homepage.

    Die Garantie bleibt dabei auf jeden Fall erhalten!

    Ich würde das Geld auch lieber in Software oder eine schicke Crumpler investieren :)
     
  6. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    pass beim Einbauen der Festplatte auf, dass Du sie richtig herum reinsteckst. Du spürst zwar, wenn sie falsch rum drin ist einen Widerstand, aber der hat mich nicht daran gehindert, sie weiter rein zuschieben. Mit dem Ergebnis, dass die Gummiführung abgegangen ist. Ich sag es nur, weil es mir zweimal passiert ist und ich nicht daraus gelernt habe :)
     
    Marja gefällt das.

Diese Seite empfehlen