1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook mit Leopard erkennt iPod touch nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von SteffenW, 03.04.08.

  1. SteffenW

    SteffenW Gast

    Hallo in die Runde,
    kann mir jemand bei folgendem Problem helfen:
    Seit ich Leopard auf meinem MacBook installiert habe, erkennt iTunes meinen iPod Touch nicht mehr. Eine Verbindung gibt es aber, der iPod wird geladen, taucht aber eben nicht mehr im iTunes auf.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Danke für die Hilfe!
    Steff
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    ich geh mal davon aus, dass du den ipod nicht als volume aktiviert hast...sonst würd er evtl noch im finder angezeigt werden.

    naja, mach mal das übliche. PRAM resetten, iPod resetten...
     

Diese Seite empfehlen