1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook mit 2 Monitoren

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von malte32, 02.05.08.

  1. malte32

    malte32 Gloster

    Dabei seit:
    15.08.06
    Beiträge:
    62
    Hallo,

    Ich habe mir heute einen Mini DVI zu DVI Adapter gekauft. Daran wurde eine DVI zu VGA Adapter angeschlossen und dann halt zum Monitor. Das ist ein Yuraku ma9jba 19 Zoll WS.
    Unter systemeinstellungen wird es auch scheinbar erkannt. Der Reiter Anordnen ist neu erschienen. Auch ist es so, dass ich die Maus quasi aus dem Bildschirm raus bewegen kann, sie bleibt nicht mehr am Rand hängen.
    Nur wird auf dem zweiten Monitor nix angezeigt. Woran liegt das? Ich wills zum laufen bekommen.

    malte32
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    dann dürfts am monitor liegen. wird der monitor vom book korrekt erkannt? zeigt es die bezeichnung korrekt an?
    hat der monitor evtl mehrere eingänge, und du hast den falschen ausgewählt? ist der eingang okay, zeigt er bei anderen videoquellen mehr an? geht das book auf anderen monitoren klar?
     
  3. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
    Schau mal im Bildschirmmenü nach, ob auch der digitale Eingang ausgewählt ist.
     
  4. malte32

    malte32 Gloster

    Dabei seit:
    15.08.06
    Beiträge:
    62
    beim Menü vom Bildschirm kann ich nichts dergleichen einstellen. hier aufm macbook kann ich auch nichts hilfreiches finden.

    der monitor zeigt immer nur an "kein eingangssignal".
     
  5. kevin@mac

    kevin@mac Boskop

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    212
    Vielleicht hilft es die Frequenz bzw. Auflösung herunter zu setzen und ggf. glaube Synchronisierung hieß es zu deaktivieren, sodass dein MacBook seine eigene Auflösung beibehält...
     
  6. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Am Mini-DVI-zu-DVI-Adapter liegen nur die digitalen SIgnale an, also ist ein VGA-Adapter nutzlos.
    Du brauchst für VGA den Mini-DVI-zu-VGA-Adapter.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen