1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook + MDT RAM; Schlechte Mischung!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von faxe, 10.04.08.

  1. faxe

    faxe Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    305
    Hallo
    Ich will gleich vorneweg sagen, dass dies meine Erfahrungen sind und ich nicht gegen MDT wettern will!
    Also:
    Ich habe mir, nachdem ich mein MacBook gekauft habe (Ende 2006) gleich im Anschluss 2GB RAM gekauft. Ein Freund hat mir MDT empfohlen, also ließ ich dort mein Geld (waren damals 250 Euro).
    Ok, dann hat es angefangen.
    Nach dem Booten ist mein MacBook von Zeit zu Zeit gecrashed. Da das mein erster Mac war und ich viel im System herumgepfuscht habe - ich war ja vorher Advanced Windows User und war sowas gewohnt - dachte ich mir weniger dabei. Mit der Zeit wurden die Crashes immer massiver. Zu guter Letzt konnte ich nach dem Einschalten eigentlich nur arbeiten, wenn ich sofort nochmals neu startete. Ich dachte, dass das das System sei, und setzte es schließlich neu auf.
    Komischer Weise funktionierte es dann - ein Monat. Danach wieder das Gleiche.
    Ich schicke schließlich doch meinen RAM zu MDT und ließ ihn kontrollieren. Hat super hingehauen und ich bekam nur 1 Woche später einen (neuen?) RAM.
    Als ich den reinsteckte, gings erst richtig los! Ich konnte nicht mehr starten. Dann nur im Single User Mode. Dann startete mein MacBook doch mal in MacOsX um direkt nach dem Anmelden in den Single User Mode zu gehen. Usw usf...
    Ich baute den RAM wieder aus und gab' mir den RAM - den ich für das MacBook meiner Freundin gekauft habe (2GB)- rein. Alles lief wunderbar. Auch in der Zeit wo der RAM getauscht wurde hatte ich diesen RAM drinnen und kann mich nicht beklagen!
    Also, MDT weg... und Original kaufen!
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Also mein MDT-RAM (ebenfalls 2GB aus dem Mai 2006) läuft seit bald 2 Jahren fehlerfrei und ohne einen Kernel Panic.
    Schreibt doch mal MDT an und schau, ob du nicht Garantie oder wenigstens aus Kulanz dein Geld oder noch mal neue Riegel bekommst (und wenn du die nur bei ebay verkaufst!)...
    Schon sehr komisch das Problem... - ob die wirklich deine Riegel gecheckt haben? Oder hab ich einfach nur Glück gehabt und du Pech?
     

Diese Seite empfehlen