1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook MB467; 2,4GHZ 6GB Ram

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von heio1982, 24.08.09.

  1. heio1982

    heio1982 Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich weiß nicht ob ich nun im richtigen Forum bin, jedoch möchte ich meine Frage kurz forumlieren.

    Ich hab am Freitag mein Macbook aufgerüstet auf 6 GB Arbeitsspeicher (4GB und 2GB FCM Riegel von FCM "Gravis"), seit dem habe ich verstärkt Probleme mit Kernel Panic abstürzen.
    Nach reichlichen test unter OSX selbst um memtest kam ich zudem ergebniss das der Speicher wohl i.O. sein müsste.

    Der fehler tritt vermehrt bei schreiben auf die Platte auf, zumindest hatte ich das Gefühl das dem so wäre (veruscht XP64 auf VM-Ware zu installieren, jedes mal abgestürtzt)

    Nachdem ich die Nase voll hatte, versuchte ich die Festplatte mit dem Festplatten Dienstprogramm zu repariern (auch von Insallations DVD). Leider konnte mein Mac dieses nicht mehr ausführen. "Erste hilf ist fehlgeschlagen"

    Ich bin noch etwas grün hinter den Ohren was Mac betrifft, und würde daher gerne wissen ob das nun zur folge hat das System neu aufzuspielen ( da kein Backup vorhanden ) oder die Platte einen schuss haben könnte?

    Gruß
    Heiko
     
  2. zitzmannm

    zitzmannm Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    413
    Hardwaretest durchlaufen
     
  3. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Verlass dich bei solchen Sachen wie defektem Arbeitsspeicher bitte nicht auf Software-Tests! Ich gehe jede Wette mit dir ein, dass die Probleme weg sind, sobald du den nachgerüsteten Speicher entfernst.
     
  4. heio1982

    heio1982 Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    7
    Nun ich muss dir zustimmen, nachdem ich alles gemacht habe.

    Alles repariert
    Mac OS X neu installiert

    Brachte es nur der Orginalspeicher.
    Anscheint ist mit dem 4GB + 2GB etwas nicht in Ordnung.
    Morgen mal zu Gravis gehen, da kommen die her.

    Jedoch wundert es mich wie soviel im Forum mit 6GB abreiten und keine Probleme haben.

    Und ich andauernd mit Kernel Panic Attacken zu kämpfen habe.


    Oder ist einfach der Speicher defekt????????

    Zur Info es war ein
    FCM 4GB DDR3 SO-DIMM PC3-8500 1066Mhz
    FCM 2GB DDR3 SO-DIMM PC3-8500 1066Mhz

    Ich würde mich freuen wenn ich ein Feedback von jemanden haben könnte der in dem selben Macbook mit 6GB stabil arbeitet
     

Diese Seite empfehlen