1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Macbook, Macbook Pro oder noch warten?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fanboy, 18.01.10.

  1. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    Hallo, Ich möchte mir gerne ein Apple Notebook kaufen.

    Also es soll auf jeden Fall ein 13“ Modell sein, aber da gibt es ja verschiedene. Zurzeit schwanke ich zwischen den 3:


    Macbook White “Unibody”
    http://www.amazon.de/Apple-MacBook-...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1263826202&sr=8-1

    Preis: 859,95

    Pro:
    -Günstig
    - Mittlerweile auch Multitoich

    Contra:
    -Nicht so edel wie metal
    -Unterseite verschmutzt und verkratzt schnell und wird schwarz
    - Nicht so wertig.
    -keine Tastenbeleuchtung
    #################################
    Macbook Pro 2,2 Ghz, 2GB RAM, 160GB HDD
    http://www.amazon.de/Apple-MacBook-...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1263826071&sr=8-2

    Preis: 1066,95

    Pro:
    -Tastaturbeleuchtung
    -Besserer Akku als das Weiße (glaub ich)
    -besser Wiederverkaufswert
    -Besseres Display Glaub ich

    Contra:
    -207€ teurer
    #################################
    Macbook Pro 2,53 Ghz, 4GB RAM, 250GB HDD
    http://www.amazon.de/Apple-MacBook-...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1263826071&sr=8-1

    Preis: 1296,95

    Pro:
    -Mehr Ghz als alle anderen
    - genügend RAM für 64 Bit
    -große Festplatte

    Contra:
    230€ für ein bisschen mehr Ghz, Ram und HDD,

    Meine Frage jetzt: Merkt man den Unterschied zwischen den Beiden Pro modellen?

    Welches würdet ihr nehmen?

    Meint ihr das ich noch warten soll? Als bis nach der Keynote warte ich sicher noch.
     
  2. FrankR

    FrankR Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    1.144
    naja, ein "bischen" mehr heist doppelt soviel Ram, 60% größere HD, Metallchassis - also wenn Du es Dir leisten kannst dann nimm das MBP, wenn nicht - na dann... Ob Du den Unterschied merkst kommt letztendlich immer auf Dich und Dein Anwendungsprofil an, wenn mann nur etwas Surft, mailt und iTunes hört, dann merkt man auch keinen Unterschied zwischen einem Mini und einem X-Server 8Core mit Fiberchanel SAN Anbindung ;).
     
  3. Deglibeis

    Deglibeis Riesenboiken

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    285
    das pro hat keinen besseren akku.

    ich würde dir raten: warten und dann pro kaufen
     
  4. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    Beziehst du dich jetzt auf den Unterschied zwischen Macbook Pro 2,2 Ghz und 2,53 ghz? die haben doch beide Alu Gehäuse.

    Naja, also du meinst das sich der Aufpreis lohnt für größere Festplatte, RAM und mehr Ghz?

    Hmmm. naja ich warte jetzt mal sicher bis 27. Jänner, mal sehen was dann komm.
     
  5. mini-ssdtuned

    mini-ssdtuned Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.07.09
    Beiträge:
    145
    Schwanke selbig zwischen dem mbp13 und dem mb-unibody.

    Das mbp13 konnte ich schon testen und die Displayqualtität ist mir soweit bekannt.
    Reizen würde mich allerdings das mb-unibody. leider hat kein Händler in meinem Umkreis ein mb-unibody vorrätig.

    Wie unterscheidet sich das mb-unibody-Display vom mbp13-Display. Die Helligkeit soll beim mb-unibody etwas höher sein.
    Beim mbp13 ist eine Glasplatte auf dem Display; wie ist die Oberfläche beim mb-unibody beschaffen? Wie beim Vorgängermodell?
    Wie ist es mit der spieglerrei beim mb-uni?
    FW-Port ist vernachlässigbar; usb/lan reichen. merci
     
  6. mgm86

    mgm86 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    799
    Das Display vom MacBook soll wohl wegen der fehlenden Glasscheibe etwas weniger spiegeln... das es heller sein soll ist mir neu!

    Ansonsten kann man das MacBook White sofort kaufen ^^ würde nichts gegen sprechen, da es ja erst kürzlich geupdatet wurde. Bei den pro Geräten würde ich etwas warten. Vor allem die kommende Keynote am 27.01! Irgendwann im Frühjahr wirds garantiert ein Update geben. Obs schon am 27.01 passieren wird, sieht man dann ;)
     
  7. Fanboy

    Fanboy Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    3.052
    Was ich noch vergessen habe:

    Natürlich haben die Pro modelle Firewire

    und einen Kartenleser.
     

Diese Seite empfehlen