1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook late 2008 magnetverschluss zu schwach?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mrtical, 07.11.08.

  1. mrtical

    mrtical Jonagold

    Dabei seit:
    19.05.08
    Beiträge:
    21
    Hi, ich hab mal ne frage.

    und zwar ist es normal dass der magnetverschluss für das display sehr schwach ist?
    wenn ich das macbook umdrehe kommt mir das display quasi entgegen. heißt es klappt ca 1 cm auf.
    somit hat der verschluss kaum sinn, weil der rest vom scharnier gehalten wird.

    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen, damit ich weiß ob ichs zurück schicken soll, was sehr tragisch wäre weil ich 3 wochen darauf warten musste.
     
  2. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    edit: Sorry, grade noch mal getestet war jetzt auch bei mir! Sollte nicht weiter schlimm sein.
     
  3. mrtical

    mrtical Jonagold

    Dabei seit:
    19.05.08
    Beiträge:
    21
    ok, aber findest du den nicht ein bisschen schwach? bei meinem alten early 2008 war das gefühlte 1000% stärker
     
  4. Teo

    Teo Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    1.380
    Wenn man das Book mit einem Finger aufmachen können soll, darf das Magnet natürlich nicht zu stark sein. Wenn es allerdings zu schwach ist, macht das doch auch keine Probleme im normalen Gebrauch, denke ich. Allerdings könnte man die Magnete auch gleich weg lassen, wenn sie gar nichts halten.
     
  5. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Ich finde es eigentlich gut. Soll heißen es stört mich nicht.
    Ich drehe es nicht grade oft auf den Kopf von daher hab ich damit kein Problem. ;)

    edit: Dass sie gar nichts halten kann man auch nicht sagen. Ich finde die Stärke sehr angenehm.
     
  6. barnibello

    barnibello Carola

    Dabei seit:
    19.02.08
    Beiträge:
    113
    Hallo,

    ist bei mir auch. Es öffnet sich im umgedrehten Zustand ca.1cm. Ich denke das es völlig normal ist

    Grüsse
     
  7. Unregistered

    Unregistered Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.10.08
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ich habe es auch eben getestet und es geht tatsächlich von alleine auf. Damit hätte ich auch nicht gerechnet, aber man muss das ganz rational betrachten. Wie hier schon erwähnt stellt man sein MacBook nur in Ausnahmefällen auf den Kopf und wenn man das tut, dann hält man dabei den Deckel automatisch fest - alles andere ist nämlich eine ganz schöne Fummelei.

    Der Magnet hat doch gar nicht den Sinn das Notebook im Kopfstand geschlossen zu halten. Es geht wohl eher darum, dass der Deckel nicht lose rumklappert, wenn man es ein- und auspackt oder rumträgt, denn das würde wirklich sehr billig anmuten.

    Beim Transport sollte sich das Teil entweder in einer Tasche befinden oder im 90° Winkel unterwegs sein (bei dem der Magnet hält). Und wie gesagt, selbst wenn man auf die Idee käme das Ding kopfüber herumzutragen, dann fasst man es ja nicht mit spitzen Fingern am Rand an ohne den Deckel zu berühren.

    Logischer Schluss: Alles in Ordnung mit dem Magneten. :)
     
  8. der.flops

    der.flops Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    245
    Wenn man sich schon ein Macbook leistet, dann sollte doch auch genug Geld für einen Regenschirm vorhanden sein.
    Kauf die also einen, dann brauch das Book nicht "über Kopf" getragen werden:p;)
     
  9. pistol23

    pistol23 Erdapfel

    Dabei seit:
    01.11.12
    Beiträge:
    2
    hey ich habe das selbe problem und ich finde das garnicht so witzig;).. kennt da keiner ne lösung ???
     

Diese Seite empfehlen