MacBook Late 2008 (5,1) grauer Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von philleb, 19.12.11.

  1. philleb

    philleb Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    237
    Hallo, ich habe mir von einem Freund sein MacBook 13 Zoll Late 2008(5,1) ausgeborgt. Seit Sonntag habe ich ein riesen Problem weil das MacBook nicht mehr Bootet sondern nur beim grauen Bildschirm hängen bleibt. Das MacBook ignoriert alle Befehle von der internen Tastatur -> kein PRAM-Reset. Heute habe ich mal probiert über eine externe Tastatur einen PRAM-Reset durchzuführen, dieser ging und das Macbook bootete aufeinmal. Die interne Tastatur funktioniert auch im System, trotzdem bekomme ich bei jeden Boot aufs neue einen gray Screen und muss über eine externe Tastatur einen PRAM-Reset machen.Kurz bevor der Fehler aufgetreten war habe ich versucht Debian als Dualboot OS zu installieren. Davor habe ich von meiner SSD ein Backup via. dd gemacht. Inzwischen ist das Backup wieder zurückgespult und ich habe den Fehler noch immer. Ich kann mir maximal vorstellen dass ich über Debian unabsichtlich das EFI zerstört habe und der Mac deswegen immer nur nach einem PRAM-Reset startet. Kann ich irgendwie das EFI neu installieren oder kennt jemanden den Fehler?:( lg
     
  2. philleb

    philleb Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    237
    Inzwischen habe ich herausgefunden, dass das MacBook bootet, wenn man über USB eine Bootable-Festplatte dazu steckt.Ich glaube ich habe etwas am EFI vom Macbook zerschossen. Habe schon über Startvolume probiert zu reparieren -> keine Abhilfe.Neue Erkentnisse: Ich glaube ich habe von meinem MacBook mein komplettes EFI beim Versuch Debian zu installieren(Inklusive GRUB, wollte es eigentlich in die Linux-Partition geben) zerschossen. Habe diesen Thread gefunden: http://www.apfeltalk.de/forum/imac-mid-2007-a-t392454.htmlPartition Inspector sagt:
    und
    und noch:
     
    #2 philleb, 19.12.11
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.11