1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook late '08 Temperatur

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von culifani, 09.11.08.

  1. culifani

    culifani Braeburn

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    42
    Hi Leute mir ist gerade aufgefallen, dass wenn ich mit meinem MacBook Videos anschaue der ganz schön warm wird auf dem Schoß. Aber es bleibt trotzdem total leise und vom Lüfter hört man garnichts. Ist das normal? Bei istat pro hab ich bei der CPU 70 Grad.
    Ist das bei euch auch so?
     
  2. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
  3. Pechente

    Pechente Spartan

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    1.606
    Mein iMac wird auch ziemlich heiß. Im Sommer gibt es Stellen, wo man ihn noch nichtmal mehr anfassen kann, ohne sich im ersten Moment zu erschrecken man könnte sich verbrennen. Allerdings ist das wirklich normal. Die Metallgehäuse leiten die Hitze im inneren nach außen ab. Von daher ist es sogar ein gutes Zeichen wenn der Mac heiß ist, da sich die Hitze dann zumindest nicht im Inneren staut und die teuren Komponenten überhitzen könnten
     
  4. culifani

    culifani Braeburn

    Dabei seit:
    03.10.08
    Beiträge:
    42
    Ok dann bin ich ja beruhigt hab schon gedacht da stimmt was net:)
    Des mit den 5 Stunden Akku ist doch auch ein Schmarn da komm ich nie hin.
    3,5 - 4 std wäre realistischer. Wie ists bei euch?
     
  5. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676
    Lad dir einfach smcFanControl runter und dreh die Lüfter bisl höher und schwups ist dein MBP dauerhaft kühler....

    Ich hab meine auf 3500 rpm hochgedreht und CPU wird bei normalbetrieb so 42 -44 Grad warm.
     
  6. Thomas.

    Thomas. Gloster

    Dabei seit:
    11.10.08
    Beiträge:
    62
    Same here.
    Auf die 5 Stunden komm höchstens wenn ich die Bildschirmhelligkeit drastisch senke und nur mehr im Browser lese...
    Sonst komme ich auch meißt auf 3-4 Stunden... o_O

    Zu der Temperatur kann ich nur sagen, dass es bei mir genau so ist..
    Wenn ich nur surfe höre ich fast keine Lüfter und ich bin meißt so bei 50-60°
    Wenn ich allerdings etwas größeres Installiere (Linux / Server2003 in der VMware) dann komm ich schon mal auf 70-75° ... dann brausen die Lüfter mal für 3 Minuten los und dann bin ich wieder auf 60° und dann passts wieder ;)
     
  7. wuhuu

    wuhuu Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    463
    Tipp: Lass es nicht auf dem Schoß liegen. Ein schwedischer Forscher hat sich schon mal die Genitalien verbrannt. Achja, du kannst unfruchtbar werden;). Wenn die Temperatur der Hoden steigt, sinkt die Anzahl der Spermien.
     
  8. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Also mein Book ist jetzt schon so 5 Stunden an und hat ne Temperatur von 34°C. Habe iTunes an, Firefox und Textarbeit erledigt. Finde das eigentlich recht gut, mein PC war da schon bei 45°oder mehr.
    Volllast muss ich erst noch testen.
     
  9. JimHH

    JimHH Erdapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    4
    Hallo ich bin neu hier, und bin seit ca 5 Tagen stolzer Besitzer eines Macbook pro (2,8GhZ, 4GB Ram, 320GB *7200rpm) notebooks. Mein erster nebenbei erwähnt :D

    Unter Leopard mit Internet, ITunes etc. läuft mein notebook ca zwischen 40° und 50°, also angenehm kühl (fühlt siche jedenfalls so an).

    Unter windows vista läuft immer zwischen 70° und 80° und steigt schon mal bis zu 95°. Wird schon heiss und mach mir deshalb sorgen.

    Wollte letztens unter vista mal SimCity4Deluxe spielen, aber dann ist wondwos abgestürzt! (Bluescreen mit infos) und leichtes notebook rattern. Hab dann schnell den Aus-Knopf gedrückt.

    Dachte mir estmal nichts bei, da es unter windows ja nichts neues ist. Jedoch nehme ich seitdem den linken Lüfter irgendwie ständig war und ab und zu den rechten. Es ist jetzt nicht so ein Volllastdrehen, sondern eher ein leises ticken (als ob man in die rotorblätter ein kleines Stück papier tun würde. Es ist wirklich nicht extrem laut. Aber wenn man in einer relativ leisen Umgebung hört man das und das nervt mich. Vor dem Absturz war das defintiv nicht so, denn es ist mir sofort aufgefallen nach dem Neustart. Man muss schon die Musik ausmachen damit man es hört. Einfach nervig irgendwie.

    Find das Notebook super und Leopard gefällt mir und der Sound und das Trackpad sind genial.

    Aber gerade diese Fehler stören mich extrem und das schon nach 5 Tagen. Hab zwar Apple-Care aber bin mir nicht so sicher. Mein altes Notebook hat knapp 5 Jahre gehalten, ohne großartge Probleme, nur das hier hat mich 2.800 € gekostet :S

    Hab auch Angst von meinem Umtauschrecht gebrauch zu nehmen, da bei mir keine schiefen Tasten, das Display und der Akkudeckel absolut perfekt sind. Weiss selbst nicht so recht. o_O
     
  10. Joerg66

    Joerg66 Alkmene

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    34
    Habe ein MacBook und ein MacBookPro - beide werden auf dem Schoß warm. Auch ohne Video! istat pro zeigt Dir aber auch an, mit welcher Geschwindigkeit die Lüfter laufen!!
     
  11. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Das normale Macbook hat ja nur einen Lüfter oder? Ich kann nämlich in iStatPro nur einen sehen.
     
  12. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676
    Wenn ihr das MBP auf dem Schoß benutzen wollt, dann dreht einfach die Lüfterdrehzahl mittels smcFanControl hoch und das ding wird die zweite Antarktis....

    Keine Ahnung, aber ich habs konstant auf 3500rpm drehen und es stört überhaupt nicht von der Lautstärke her.... Im Idle hab ich dadurch 35 Grad..... also was will man bitte mehr.
     
  13. Ziroblade

    Ziroblade Erdapfel

    Dabei seit:
    09.11.08
    Beiträge:
    5
    Die Lüfter sind ja dafür gedacht die CPU, GPU etc. kühl zu halten. Und in MBP ist auch eine Automatik eingebaut, die die Lüfter je nach Temp. hoch od. runter reguliert. Somit stellt sich die Frage: Funktioniert diese nicht richtig, oder warum werden die MBP`s dann so warm?
    Sonst wäre es ja garnicht notwendig mit zweitprogrammen diese manuell einzustellen.
     
  14. philipk

    philipk Cox Orange

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    101
    Ich habe heute mehr oder weniger die Akkuleistung bei mir getestet.

    Bedingungen: Displayhelligkeit ganz runter, je nach Lichtsituation 1-2 Stufen heller, Airport aktiviert, Bluetooth deaktiviert, exzessive Nutzung von Safari mit vielen vielen Tabs, iCal, Word (2008) und Keynote, zwischendurch noch andere Dinge erledigt.

    Fazit: 4,5 Stunden durchgehalten, bei 9% Akku hab ichs dann wieder angesteckt. Ich bin zufrieden ;)
     
  15. Nike

    Nike Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    19.08.08
    Beiträge:
    1.676
    Die Automaische Regelung der Lüfter ist halt fürn Arsch.... Im Normalbetrieb laufen die auf 2000rpm ca. und erst bei 70 Grad oder mehr ändert sich da glaub ich was.... daher smcfancontrol.
     

Diese Seite empfehlen