1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook langsam beim Ordneraufruf

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von peterpan598, 07.07.08.

  1. Moin,
    ich habe irgendwann kurze Zeit nach dem Upgrade von Tiger auf Leopard ein Geschwindigkeitsproblem: Das Browsen meiner Ordner dauert ewig. Ca. 15-20 sec pro Ordner braucht das MacBook um anzuzeigen, was sich darin befindet. Da ich auf sehr lange Ordnerstrukturen setze, dauert es so seine Zeit, bis ich bei dem File bin, den ich gesucht habe.
    Nach Rücksprache mit meinem Service-Partner und auf Basis von Tipps hier habe ich folgende Dinge bereits ausprobiert:

    - Mit Maintenance, App Delete und dem Apple Festplattendienstprogramm "aufgeräumt" (inkl. Zugriffsrechte reparieren)
    - größerer RAM (von 1 GB auf 1,5 GB)
    - Neu-Installation (komplett mit anschließendem Benutzerprofil-Kopieren von externer Festplatte)

    --> Effekt = 0

    Und nun? Ich habe echt keine Ahnung mehr, aber so kann es nicht bleiben. Ich habe irgendwo hier gelesen, dass es u.U. an einer defekten Festplatte liegen kann? Wie kann ich herausbekommen, ob die Festplatte nicht mehr schnell genug liest? Gibt es evtl. noch andere Hinweise, woran das liegen könnte?

    Ich habe folgendes System:
    2 GHz Intel Core 2 Duo
    1,5 GB 667 MHz DDR2 SDRAM
    Mac OS X 10.5.3

    Peter
     

Diese Seite empfehlen