1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook kleben ?? Woraus ist es überhaupt

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Hennes, 22.04.09.

  1. Hennes

    Hennes Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    8
    Hallo

    Mal eine Frage an die Bastelexperten ...

    ich weiß das Problem ist schon 1000 mal aufgetreten und wurde im Forum auch schon behandelt. An meinem treuen alten Macbook haben sich die tyischen Haarrisse gebildet, auf der rechten Seite am Rand, wo die Hand aufliegt und auch schon anfänglich vorne, auf der Höhe wo der Deckel aufliegt.

    Da es jetzt schon über 2 Jahre auf den Buckel hat, denke ich Garantie kann ich eh vergessen und aus Kulanz tauscht das auch keiner mehr aus oder ??

    Daher nun zu meiner Frage .. ich wollte nun zum guten alten Sekundenkleber greifen bis mir einviel, das man nicht jeden Kunststoff damit kleben kann .. Kann mich an eine Fernbedienung erinnern, die sich damals danach auflöste und aussah wie geschmolzen.

    Da ich nicht will, dass mein Macbook auch so aussieht.... - kann mir jemand sagen aus welchem Plastik das Gehäuse besteht???

    Polypropylen , Polyethylen darf ich z.B damit nicht kleben .. für mich ist aber Plastik Plastik und ich hab doch keine Ahnung :)

    Also danke im Vorraus
     
  2. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Apple tauscht es auf Kulanz, such mal, die Tage kam eine Meldung hier im Forum
     
  3. vikakive

    vikakive Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    189
    Hm, ich würde sagen, dass es ein Versuch wert ist. Apple hat ja, wie kürzlich hier berichtet, eingeräumt, dass es ein Produktionsfehler ist, und auch Geräte nach Ende der Garantie repariert werden. Du solltest es auf jeden Fall mal bei der Hotline versuchen. Fragen kostet nichts. Viel Erfolg.
     
  4. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Und, Sekundenkleber hilft nicht... hab es schon versucht.
     
  5. Hennes

    Hennes Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.06.08
    Beiträge:
    8
    Na die Formel 1 ist ja nix gegen die schnellen Antworten ... na gut .. versuchen kostet nix .. dann will ich Tube mal erst noch zulassen und ruf da morgen mal an

    Vielen Dank für die schnellen Antworten
     
  6. Commader

    Commader Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.10.07
    Beiträge:
    70
    Apple wird es dir zu 100% umtauschen, da es als Serien Fehler anerkannt wurde.
    Commader
     
  7. MKL1987

    MKL1987 Idared

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    28
    Hallo Hennes!

    Ich wollte mal fragen, ob du schon bei Apple angerufen hast wegen den Rissen?
    Ich habe seit heute auch einen kleinen Defekt am Gehäuse, sind zwar keine Haar-Risse,
    sondern fast genau die selbe Situation wie hier: http://www.apfeltalk.de/forum/p1065883.html
    aber ich konnte heute noch nichts großartiges unternehmen.
    Ich hatte überlegt, morgen zum Gravis (wo ich das Macbook auch her hatte) zu gehen und die
    mal zu fragen. Mein MacBook hat auch schon ein paar Tage auf dem Buckel, es ist noch eins mit
    CoreDuo-Prozessor, also die 1. Generation der Intel-MacBooks, ich glaube es ist ungefähr 2-3 Jahre alt.

    Wäre nett, wenn du mal deine Erfahrungen bezüglich Reperatur, Kulanz, ob die Reperatur was kostet,
    wie lange die Reperatur dauert, etc. erzählen könntest!

    Vielen Dank für deine Mühe und mit freundlichem Gruß


    MKL1987
     
  8. MKL1987

    MKL1987 Idared

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    28
    Hallo, ich bin's nochmal.

    Falls jemand ein ähnliches Problem hat und evtl. auch über diesen Thread stolpert, möchte ich mal meine bisherigen Erfahrungen posten:

    Am Mittwoch ist mir die Kante genau über dem IR-Sensor abgebrochen.
    Am Donnerstag bin ich dann mit dem MacBook zum Gravis gegangen, dort wurde mir mitgeteilt, dass ich doch erst bei Apple anrufen sollte, denen den Fall schildern soll, eventuell müsste ich Apple auch Fotos schicken, und dann bekäme ich eine Reperatur-Nummer von Apple, damit dann der Austausch des Gehäuses auf Kosten Apple's vorgenommen wird (Apple erkennt das Problem mit den Gehäusen ja an, ich weiß allerdings nicht, ob das bei allen MacBook's oder nur bei der 1. Generation der Fall ist).
    Hätte ich nicht die Reperatur-Nummer von Apple bekommen/angefordert, hätte ich wohl doch etwas bezahlen müssen.
    Ich habe also heute bei Apple Care angerufen (Ich bin über http://support.apple.com/kb/HT1472?viewlocale=de_DE auf die Nummer gestoßen), dort musste ich kurz die Seriennummer preisgeben, mündlich den Fehler erklären, und schon hatte ich die Reperaturnummer.
    Im Laufe der Woche werde ich mit MacBook und Nummer bewaffnet mal zum Gravis tigern, und dort mein MacBook abgeben.
    Vermutlich dauert der Austausch des Gehäuses ca. 2-3 Wochen, ich werde mich mal überraschen lassen.
    Falls sich noch irgendetwas entscheidendes ergeben sollte, werde ich mal wieder posten!

    MfG


    MKL1987
     
  9. mandy

    mandy Roter Delicious

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    91
    ich hatte dasselbe problem und hab vor einem Jahr im Gravis store das Gehäuse austauschen lassen, nachdem ich von der apple hotline so einen code gekriegt hab...

    jetzt seh ich nur schon wieder risse im gehäuse ...

    aber sag bei den gravis menschen dass du das notebook brauchst, dann machen die das innerhalb von einem tag, also bei mir wars so weil ichs nicht da lassen wollte...

    und wenn du in münchen bist dann geh lieber zum apple store ....
     
  10. MKL1987

    MKL1987 Idared

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    28
    Hallo!

    Hier mal meine weitere Berichterstattung:

    Am vergangenen Mittwoch habe ich mein MacBook beim Gravis in Koeln abgegeben und denen die Reperaturnummer von Apple mitgeteilt.
    Ich sollte dann nach ca. 5 Tagen bei denen anrufen und nach dem Status fragen.
    Heute habe ich dann mit Gravis telefoniert, das Geauese wurde auf Kulanz (erweiterte Garantie) zu Kosten Apple's getauscht und ist nun noch auf dem Weg vom Technik-Center zurueck in den Gravis-Store.
    Mitte bis Ende dieser Woche sollte ich mein MacBook wieder haben, wenn es wieder da ist, schreibe ich dann noch mal.

    Gruss MKL1987
     
  11. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Ja also zumindest hat Apple den Fehler zugegeben und umgetauscht, ist bei mir genauso gewesen. Mein MacBook bekam die Haarrisse bereits im April letzten Jahres, es war ja noch in der Garantie aber sie haben es mir problemlos getauscht... wobei es auch zwei Wochen gedauert hat -> niemals zu Gravis gehen, außer, ihr habt nichts anderes in der Nähe.
     
  12. TexanSteak

    TexanSteak Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.03.07
    Beiträge:
    1.400
    puh, wenn ich hier von 5 Tagen oder auch ganze Wochen höre, in denen Ihr ohne MB wart... hab ich ja noch richtig Glück gehabt: Mein Händler/Esslingen bot mir an, bescheid zu geben, wenn das Ersatzteil (TopCase) eingetroffen ist, wir haben einen Termin ausgemacht, ich ging vorbei und hab gerade mal vor Ort ca. 15-20min. gewartet...
     
  13. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wenn man zu einem vernünftigen AASP geht, ist das so. Aktuell: 2x Topcase und einmal Bottom Case beim MB, dazu noch das Superdrive beim MB. Nur beim Bottomcase musste ich einen Tag warten.
     
    .david gefällt das.
  14. MKL1987

    MKL1987 Idared

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    28
    Hi!

    Ich habe mir heute mein MacBook wieder abgeholt, wurde wie schon erwähnt auf Kulaz repariert (der Deckel des bottom-case wurde erneuert, es wurde meines Erachtens nach auch die komplette Tastatur erneuert, ansonsten wurde bemerkbar weder an weiterer Hard- noch Software rumgespielt) und ist nun wieder in einem tadelosen Zustand.
    Hier mal kurz das Zeitfenster:
    Mittwoch, 29.04.09 eingerissen,
    Mittwoch, 06.05.09 (also eine Woche später) MacBook beim Gravis in Köln abgegeben,
    Mittwoch, 13.05.09 (also wieder ein Woche weiter) das MacBook abgeholt.

    Gruß MKL1987
     
    #14 MKL1987, 13.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.09
  15. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Der "Deckel" ist das Topcase und das ist mit der Tastatur eine Einheit.
     
  16. MKL1987

    MKL1987 Idared

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    28
    Achso, das wusste ich nicht.

    Habe bisher immer gedacht, das top-case wäre der Bildschirm.
    Dann erklären sich auch die neuen Tasten.

    Naja, wieder was dazugelernt, danke ;)

    MKL1987
     

Diese Seite empfehlen