1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook kaputt?!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von modsen, 15.06.08.

  1. modsen

    modsen Gast

    Hallo Freunde,

    mein Macbook hat vorhin, als ich es aus dem Schlaf erweckt habe, auf einmal komische Grafikfehler angezeigt ( rechteckförmige Artefakte ). Gleichzeitig ist der Bildschirm eingefroren. Ich habe es dann mit einem langen Druck auf die An-Taste ausgeschaltet. Beim Versuch es neu zu starten blieb der Bildschirm schwarz ( DVD-Laufwerk springt aber ganz normal an ) bzw. flackerte nur kurz auf. Erst beim 10. Versuch startete das Betriebssystem ganz normal, verabschiedete sich aber wie zufuhr nach kurzer Zeit mit der angehängten Fehlermeldung. Was will mir diese Meldung sagen? Die Symptome deuten für mich sehr auf einen Fehler der Grafikkarte hin ( hatte ich an meinem PC schon einmal ).

    Danke!

    viele Grüße
    Martin
     

    Anhänge:

  2. King_X

    King_X Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    302
    Um einen Software Fehler auszuschließen würd ich einfach mal OS X frisch drüberbügeln.
     
  3. atani

    atani Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    320
    Könnte auch der Speicher sein - daher mach mal einen Hardwaretest.
    Wenn du Leopard installiert hast, drücke beim Start einfach die Taste D.
     
  4. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Lege deine System DVD ein und drücke beim Starten die Taste "D". Damit machst du einen Hardware Check.
     

Diese Seite empfehlen