1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

macbook kaputt, was tun?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von chikinki, 02.01.08.

  1. chikinki

    chikinki Erdapfel

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    5
    cheers,
    in letzter zeit macht mein macbook der ersten generation probleme. es ist öfters abgestürzt, deswegen tippe ich auf einen defekt des logic boards (ram ist okay), die festplatte ist total abgeschmiert (die berühmte samsung - g-ä. SEAGATE) mit dem produktionsfehler) und der magnetverschluss ist auch an der üblichen stelle gebrochen. garantie ist abgelaufen, aber normalerweise werden solche produktionsfehler doch ersetzt, oder nicht?
    mein problem besteht nun darin, dass sich der vorbesitzer registriert hat und ich keine ahnung habe mit welcher mailadresse, den namen hätte ich evtl., falls er keinen anderen verwendet hat (kauf von ebay). die gesprächige dame an der hotline könne mir aber nur weiterhelfen, wenn ich namen und mailadresse habe, was kann ich also tun? (ebayverkäufer hat auf meine mail nicht geantwortet)
    ist mein erstes appleprodukt und ich habs auch noch nicht wirklich lange und bin ziemlich planlos, deswegen wende ich mich an euch...
     
    #1 chikinki, 02.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.08
  2. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Ohne Garantie ist da wohl nicht viel zu machen. :(
     
  3. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    wie alt ist das teil?
    was meinst du mit "berühmter samsung" ? die 250er?
    die wird wohl nicht orginal von apple sein.
    warum gehst du nicht mal zu einem AASP und läßt dir einen kostenvoranschlag machen?
     
  4. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    wenn das LB hinüber ist und die hd und auch noch das top case, wird beim kva rauskommen das du bittesehr 1300 zahlst und es dann repariert wird :> das heißt rentiert sich net wirklich meiner meinung nach.
    Wenna natürlich noch garantie hat dann bist du da wesentlich besser dran...
     
  5. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Zum Defekt:
    Als erstes solltest du die mitgelieferte System DVD einlegen und mit gedrückter "D" Taste starten. dann kommst du in den Diagnose-Modus (Apple Hardware Test) Achte drauf bei welchen Komponenten er Fehler ausgibt und notier dir die Meldungen.
    (Externe Geräte, auch eine externe Maus für den Test abstecken)

    Wenn du dem Verkäufer eine Mail geschrieben hast solltest du doch seine Mailadresse haben, mit der Ebay Bestätigung über den Kauf auch seine Postadresse. Das sollte doch als Nachweis reichen, könntest du denen bei Apple doch in Kopie zuschicken.
     
  6. chikinki

    chikinki Erdapfel

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    5
    mit berühmter samsung festplatte mein ich eher die berühmt berüchtigte mit der firmware 7.01. da lösen sich bei so gut wie allen platten die leseköpfe, ist ein produktionsfehler und ich denke ich hab mal was von einem austauschprogramm gehört, kann jedoch keine infos auf der apple webseite finden. (wurde von apple verbaut, 60gb)
    ein freund von mir hat genau das selbe gerät und auch dort waren die magnetverschlüsse gebrochen, er hat bei der hotline angerufen, diese meinten es ist ein produktionsfehler und dieser wird ersetzt (hatte keine garantie mehr!).
    und jetzt hab ich einfach gehofft, dass das auch so einfach funktioniert...
    das macbook dürfte nun ein jahr und 3 monate alt sein. davon hab ich es 3 monate genutzt.
    wenn da wirklich nichts ohne garantie machbar ist, dann klebe ich das case, tausche die festplatte und werde dann sehn obs weiterhin ab und zu abstürzt, dann muss ich eben damit leben. hatte nur gehofft, dass diese dämlichen abstürze die ich von all meinen windows rechnern gewohnt war endlich aufhören.
     
  7. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Da muss ich Dich leider in doppelter Hinsicht enttäuschen:
    Die "berüchtigten Platten" von denen Du schreibst sind erstens nicht von Samsung, sondern von Seagate, und es gab auch zweitens bis dato noch kein Austauschprogramm dafür, da weder Seagate, noch Apple den Fehler bis dato anerkannt haben - sie haben lediglich gesagt, sie prüfen ihn...
    Und damit kommen wir zum TopCase-Bruch: auch der ist bei Apple durchaus als Fabrikationsfehler bekannt, wurde aber noch nicht als Austauschprogramm freigegeben - soll heißen: außerhalb der Garantie, bleibt nur die Kulanz-Möglichkeit...

    Was allerdings die Abstürze angeht kann ich Dir nur empfehlen: sicher Deine Daten, sofern nicht ohnehin schon wegen der Festplatte geschehen, und installiere Dein Betriebssystem noch einmal neu. Bei mir hat es bei Leopard wunder gewirkt, das ich ein Update erneut installiert habe - danach waren die Kernel-Panics Geschichte, auf meinem MB, 1.Generation...
     
  8. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Ist das alles nach Ablauf der Garantie aufgetreten?
    Ohne Garantie wirst du Reparatur-technisch (kostenlos) wenig Chancen haben. Und ob sich bei den ganzen Defekten die Reparatur noch lohnt bleibt die Frage. Einzelteile verkaufen und neues Book anschaffen ist da wahrscheinlich die ,,kostengünstigste" Variante.
     
  9. chikinki

    chikinki Erdapfel

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    5
    stimmt, ich habe nochmal nachgelesen, waren die seagate festplatten.

    die dame heute an der hotline war etwas bemühter, und nach ner halben stunde telefonat sicher auch genervter. ich konnte das macbook nun auf meinen namen umregistrieren lassen und das beste- ich bekomm ne neue festplatte!
    wegen den abstürzen werd ich noch ein bisschen rumprobieren an was es wohl liegen könnte. vielen dank für eure hilfe! (kann geschlossen werden)
     
  10. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Ist Logic Board nicht auch kaputt bei dir?
    Sonst ist es natürlich toll, dass du ne neue Festplatte bekommst, unter welchen Umständen wurde dir die denn gewährt? Gewährleistung oder doch Austauschprogramm, oder warum bekommst du ne Neue?
     
  11. chikinki

    chikinki Erdapfel

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    5
    ich weiss nicht ob das logic board kaputt ist. das macbook hatte nur häufig (6-8 mal in 3 monaten) kernel panics und da sowas ja meist mit der hardware zusammenhängen soll wollte ich sowas nicht ausschließen.. werde ich noch ausgiebig testen.
    warum ich eine neue HDD bekomme wurde mir nicht gesagt. hab nur gemeint, dass es auf alle fälle ein produktionsfehler sein muss und welche geräusche sie macht und dann meinte die dame nach absprache mit kollegen, dass das ding getauscht wird.
    :)
     

Diese Seite empfehlen