1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook kann keine Verbindung zum WLAN aufbauen

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von miriam83, 20.01.08.

  1. miriam83

    miriam83 Gast

    Hallo,

    ich habe seit kurzem ein MacBook Pro und wollte mich nun in das WLAN von unserer WG einloggen. Unser Netzwerk ist nicht geschützt, aber trotzdem konnte keine Verbindung aufgebaut werden! Ich kann das Netzwerk zwar in einer Liste auswählen, aber beim Verbinden kommt dauernd die Fehlermeldung "Verbindung fehlgeschlagen". :-[ Auch PC-Nutzer konnten sich bisher nicht ohne Komplikationen einloggen, woran kann das liegen??!
    Unser Router heißt übrigens "T Com Speedport W 500 V"...

    Ich hoffe, mir kann jemand helfen??!!!

    Gruß, Miriam
     
  2. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    vielleicht ist der router nicht ordentlich konfiguriert oder kaputt??

    lg
     
  3. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    Hi,
    sind bei dem Router vielleicht nur die Mac-Adressen der bekannten Rechner freigegeben? Dann müsste ein anderer Rechner die Freigabe für einen weiteren Rechner aktivieren, der neue Rechner kann sich anmelden und dann muss die Freigabe wieder deaktiviert werden.
    Gruß
    Andreas
    Handbuch Seite 86 Macfilterung...
     
  4. miriam83

    miriam83 Gast

    Kaputt ist der Router auf gar keinen Fall - dann würde er ja gar nicht funktionieren, oder? Alle anderen Computer unserer WG kommen über unser WLAN ins Internet. Unser WLAN ist, wie gesagt, nicht gesperrt; bei den Einstellungen steht "Netzwerkauthentifizierung: offen" und "Datenverschlüsselung: deaktiviert". Ich bin allerdings die einzige von uns, die einen Mac hat, die anderen Computer sind alle PCs...
     

Diese Seite empfehlen