1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook immer eine Stunde vorraus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ChiLLaKaLLe, 27.12.07.

  1. ChiLLaKaLLe

    ChiLLaKaLLe Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    189
    Hallo,

    mein Macbook ist seit vorgestern immer wenn ich es einschalte eine Stunde vorraus. Klicke ich auf die Uhrzeit und öffne ich die Systemeinstellungen Datum & Uhrzeit, so schaltet sich die Uhrzeit wieder eine Stunde zurück.

    Weiss jemand wie die richtige Zeit angezeigt wird, ohne das ich jedesmal die Einstellungen öffnen muss?
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... kannst doch übers internet zb synchen
    Hast bestimmt ne falsche Zeitzohne oder noch Sommerzeit aktiviert o_O
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hast du bootcamp? wenn ja kommts von dem :)

    ps: gruß nach tirol;)
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... immer dieses Bootcamp *augnroll*
     
  5. ChiLLaKaLLe

    ChiLLaKaLLe Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    189
    Nein, ist keine falsche Zeitzone oder ähnliches ausgewählt.

    Wieso von Bootcamp? Aber hast recht, kommt immer nachdem ich per Bootcamp Windows verwendet habe.

    Gruß zurück. ;)
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hmm das ist einfach so. gibt glaub ich keine lösung. gibt bei google 1000ende die das gleiche prob haben :(
     
  7. processus

    processus Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    176
    Doch, es gibt eine ganz einfache Lösung (bitte EXAKT befolgen):

    1. MB in Windows starten
    2. irgendeine Zeitzone auswählen (nur nicht die richtige, also nicht die GMT +1 h)
    3. Windows neu starten
    4. richtige Zeitzone auswählen (also GMT +1 h)
    5. Windows neu starten

    Von nun an gehen die Uhren richtig.

    Hat bei mir einwandfrei funktioniert (Windows XP Home / Leopard auf einem MBP 1,1)
     

Diese Seite empfehlen