1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook immer eine Stunde vorraus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ChiLLaKaLLe, 27.12.07.

  1. ChiLLaKaLLe

    ChiLLaKaLLe Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    189
    Hallo,

    mein Macbook ist seit vorgestern immer wenn ich es einschalte eine Stunde vorraus. Klicke ich auf die Uhrzeit und öffne ich die Systemeinstellungen Datum & Uhrzeit, so schaltet sich die Uhrzeit wieder eine Stunde zurück.

    Weiss jemand wie die richtige Zeit angezeigt wird, ohne das ich jedesmal die Einstellungen öffnen muss?
     
  2. uwe9

    uwe9 Pohorka

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.599
    ... kannst doch übers internet zb synchen
    Hast bestimmt ne falsche Zeitzohne oder noch Sommerzeit aktiviert o_O
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hast du bootcamp? wenn ja kommts von dem :)

    ps: gruß nach tirol;)
     
  4. uwe9

    uwe9 Pohorka

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.599
    ... immer dieses Bootcamp *augnroll*
     
  5. ChiLLaKaLLe

    ChiLLaKaLLe Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    189
    Nein, ist keine falsche Zeitzone oder ähnliches ausgewählt.

    Wieso von Bootcamp? Aber hast recht, kommt immer nachdem ich per Bootcamp Windows verwendet habe.

    Gruß zurück. ;)
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hmm das ist einfach so. gibt glaub ich keine lösung. gibt bei google 1000ende die das gleiche prob haben :(
     
  7. processus

    processus Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    176
    Doch, es gibt eine ganz einfache Lösung (bitte EXAKT befolgen):

    1. MB in Windows starten
    2. irgendeine Zeitzone auswählen (nur nicht die richtige, also nicht die GMT +1 h)
    3. Windows neu starten
    4. richtige Zeitzone auswählen (also GMT +1 h)
    5. Windows neu starten

    Von nun an gehen die Uhren richtig.

    Hat bei mir einwandfrei funktioniert (Windows XP Home / Leopard auf einem MBP 1,1)
     

Diese Seite empfehlen