1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook + HiFi Anlage = Störgeräusche

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Celestial, 11.03.08.

  1. Celestial

    Celestial Cox Orange

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    96
    Habe ein kleines Problem mit meinem MB. Das gute Stück ist dauerhaft mit meinem Kenwood Receiver verbunden. Wenn ich die Systemtöne bei Leopard einschalte habe ich in unregelmäßigen Abständen eine Art Knacken oder Knistern auf den Boxen. Immer nur ganz kurz. Wenn ich die Töne auschalte, dann aber nicht. Gibt es da irgendeine Lösung für?

    Verbunden ist das ganze über ein einfaches Klinke auf Cinch Stereokabel. Mein altes iBook und der iMac haben da keine Zicken gemacht.
     
  2. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Hmmm. Hängt das vielleicht damit zusammen, dass sich die Soundkarte immer ein und ausschaltet. Da such ich auch noch nach einem Gegenmittel. Zumindest wenn mein MacBook am Netzstrom hängt.
    Dürfte eine Stromsparfunktion sein, die bei Nichtbenutzung die Stromversorgung zur Soundkarte kappt. Oder ähnliches. Ich bekomm wegen mangelhafter Schirmung dann ein brummen ins Signal :(
     
  3. Celestial

    Celestial Cox Orange

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    96
    Hmm, wenn es wirklich das ist kann man ja nur auf ein Update hoffen. Richtig schlimm ist das ja nicht, aber ab und an eben störend.
     
  4. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Ich glaub nicht, dass sie durch ein Update die Akkulaufzeit verringern wollen. Sollte eher eine Einstellung oder ähliches sein. Vielleicht weiß ja jemand etwas über Soundkartenansteuerung.
     
  5. Celestial

    Celestial Cox Orange

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    96
    Na ja, zumindest wenn das Macbook am Strom hängt (was es bei mir eigentlich durchgehend tut) sollte sich diese Funktion, wenn es denn eine ist, deaktivieren.

    Vieleicht versuch ich es man mit einem ewas wertigeren Optischen Kabel. Hatte ich sowieso mal vor das zu tauschen.
     
  6. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Begib dich mal auf die Suche in den Tiefen von AT. Das Problem gabs vor längerer Zeit schon mal. Es wurden Tools (Stichwort "prefpane") entwickelt u.ä. Wie sinnvoll das ist, bleibt fraglich. Am besten hilft, auf ein Update zu warten oder aber die Anlage runter zu drehen, wenn du gerade nichts hörst/hören willst.

    Beste Grüße
    macaneon
     
  7. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    dein kenwood receiver hat doch sicherlich einen optischen eingang...

    einfach n optisches kabel kaufen, nen adapter für toslink auf 3.5er klinke dran (damit das gute stück auch ins book passt) und schluss ist mit störgeräuschen.

    beim macbook gibts da leider keine alternative, die interne soundkarte ist einfach..........e.
     
  8. Celestial

    Celestial Cox Orange

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    96
    Jup, das mit dem Optischen Kabel hatte ich eh vor. Ist das einfachste, bevor ich da anfange irgendwas zu vermurksen.
     
  9. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    @celestial:
    könntest du mir noch sagen, ob das funktioniert hat?
    bitte :)

    weil ich dann mit meiner these wahrscheinlich daneben liegen würde.

    lg
     

Diese Seite empfehlen