1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook HDD austauschen/vorhandene HDD bereinigen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cybpat, 01.08.07.

  1. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Hallo,

    ich hab da mal ne blöde Frage: Ich bin ziemlich neu am Mac und habe mir das MacBook mit einer 120er HDD gekauft. Das hatte bisher unter Win immer locker gereicht. Was ich natürlich nicht bedacht hatte, ist dass Parallels (ich brauche noch ein paar Win Applications, vor allem Access) natürlich auch ne Menge Platz auf der HDD frißt und nun bin ich immer noch am Einrichten und es sind gerade noch 20 GB auf der HDD übrig. Ich habe aber noch nicht mal meine Fotos rübergespielt und noch bei weitem nicht alle Programme installiert, die ich so brauchen werde.

    Zuerst: Wie kann ich denn wieder Platz auf die Platte zaubern, ich weiß gar nicht, was alles diese Menge Platz belegt (ok, meine MP3s haben ne Menge GB, aber die waren auf meinem Win-Notebbok auch schon drauf, insgesamt 30 GB) Parallels ist gerade mit zwei Kopien der VM auf der Platte, aber da hat jede nur etwa 4 GB, so dass insgesamt durch Daten im Moment etwa 45 GB belegt sein sollten. Was um alles in der Welt benötigt die anderen 55 GB, die eigentlich auf der Platte noch da sein sollten? Ist OSX so groß (kann auch nicht sein, beim ersten Start waren ja nur 10GB belegt)? An Programmen habe ich bisher nicht viel installiert, Adobe Reader, Thunderbird, NeoOffice, das wars dann.

    Zweite Frage: Wenn ich bald merken sollte, dass ich damit einfach nicht auskomme (ärgere mich jetzt natürlich, nicht gleich ne größere HDD gekauft zu haben, aber nun ist es halt passiert), kann ich dann einfach eine x-beliebige 2,5" Platte in das MacBook einbauen (und vorher natürlich ein Image überspielen). Komm ich an die Platte überhaupt ran, ohne Garantie und schönes Gehäuse zu zerstören? Hat da jemand schon Erfahrungen?

    Danke - Patrick
     
  2. Kschraeder

    Kschraeder Erdapfel

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    5
    Ja klar kannst Du das...250 GB ist derzeit aber die Obergrenze. Einfach neue Festplatte in ein Gehäuse bauen (SATA!) und per USB image rüberschieben. Dann Akku raus, L-Blech (3 Schrauben) lösen, rausnehmen, Neue Platte reinschieben, fertig.

    Gruss
    Klaus Schraeder
     
  3. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Hallo Klaus,

    danke für die Nachricht. Habe gesehen, dass es gerade davor einen ähnlichen Thread gab, sorry, aber ich komme mit der Suchfunktion dieses Forums noch nicht zurecht. Das gehört hier zwar nicht her, aber wissen würd ich trotzdem gern, wie ich die Suche auf ein Unterforum beschränken kann.

    Wer die vielen Daten auf meine Platte geschrieben hat, ist mir zwar immer noch nicht klar, aber vermutlich braucht man am Mac halt etwas mehr Platz als gewohnt.

    Jedenfalls bin ich beruhigt, dass man die Platte tauschen kann.

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen