1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook hat ne Schraube locker

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von henne-dortmund, 26.11.07.

  1. henne-dortmund

    henne-dortmund Jonagold

    Dabei seit:
    04.09.07
    Beiträge:
    20
    Moin! ich glaube mein MacBook hat ne Schraube locker.

    Links vorne, auf der Seite, auf der die Anschlüsse sind, kann man man die weisse Verkleidung ca. 2mm eindrücken und es quakt. Ich will lieber nicht direkt selber dran rumschrauben. Hatte jemand schon das selbe Problem?
     
  2. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Das ist normal. Die Schraube ist nur zur Zierde da. An jedem MacBook! ;)
     
  3. sasparilla

    sasparilla Gast

    kann ich bestätigen, ich weiss auch sicher, dass es jedes Macbook hat!
     
  4. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Jau! Hat mir beim ersten Feststellen auch die Zornesröte ins Gesicht getrieben, ist aber unbedenklich. ;)
     
  5. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    ach das ist doch standard bei den macbooks ... freu dich drauf sobald das display anfängt zu flackern oder das topcase anfängt auseinander zufallen ... :p
     
  6. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    sirana, wirst du eigentlich von Microsoft für deine Kontra-Apple-Werbung bezahlt?
     
  7. basti79

    basti79 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    16

    Ich glaube, wenn man die "entsprechenden Beiträge" verfolgt, liegt das auf der Hand. o_O

    Aber es soll ja einfach auch Querulanten geben, die Spaß an so was haben. :-D

    Einfach nur nervig und in keinster Weise produktiv.
     
  8. Bienchen

    Bienchen Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    290
    Man kann dieser Schraube das Wackeln austreiben, in dem man ihr einen itzibitzi Schlöck Sekundenkleber auf's Gewinde gibt und wieder fix reindreht. Sitzt dann fest, wackelt stramm und hat Luft.
     
  9. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Aber im Kern leider nicht ganz von der Hand zu weisen.
     
  10. basti79

    basti79 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    16
    Da hast du - leider - vollkommen recht.

    Nur hat das in diesem Forum überhaupt nix zu suchen.

    Und dem Hilfe-Suchenden hilft es schon gar nicht.
     
  11. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Dann gehöre ich anscheinend zur überragenden Minderheit, die keine Probleme mit ihrer Kiste hat. *hmm*

    Dass die Schrauben keinen Widerpart haben, ist doch eigentlich egal. Was soll sich denn durch das Festschrauben ändern? Die Stabilität des Gehäuses? Kann man es dann nur noch halb soviel eindrücken an der Stelle? etc?

    Wären da keine Schrauben dran, gäbe es garantiert Massenthreads zum Thema: Warum sind neben den Anschlüssen beim MB keine Schrauben???? Warum sieht das so doof aus, weil auf der anderen Seite sind ja welche??? Kann man einfach Löcher da bohren und Schrauben eindrehen???

    Von der Verarbeitung her habe ich in der Preislage des MBs bisher noch nichts besseres gesehen. Klar wird man (mit der Lupe) kleine Ungenauigkeiten feststellen. Aber entsprechende Toleranzen sollten schon drin sein; sonst hätte man eine Ausschussquote jenseits von Gut und Böse und die MBs würden das doppelte Kosten. (Passender Thread: "Warum sind die doofen Macs viel teurer als Medion-Notebooks???")

    Und mein lieber sirana:
    Langsam nervt das Permanentgenöhle bzgl. deines Montagsgeräts. Die Rechnung "Mein Gerät ist ein Mistding, ergo sind alle Geräte Schrott" bzw. "Gravis ist immer Schrott, weil es bei mir so lange mit der Reparatur gedauert hat" ist milchmädchenesk!
     
  12. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    nee das ist nur meine persönliche leidensgeschichte vom macbook, wo auch viele hier das problem hatten ... naja hatte noch das mit mein magsafe abgeraucht ist (im WAHRSTEN sinne des wortes) ... ich mache genug werbung für apple, aber man muss auch die wahrheit über die qualität der produkte sagen wie zum beispiel das flackern des MacBooks (und halt der zerbröselnde topcase)


    guy_incognito:
    VIELE hier haben das problem mit dem Flackern und dem Topcase, also haben wohl mehr als du denkst nen Montagsgerät (dabei wurde meins freitags geliefert...) und wegen Gravis, bei mir hatte es 4 Wochen gedauert das Topcase zu wechseln ... und bei ner bekannten war das macbook über 3 !!! Monate "verschwunden" bei gravis (war eine aussge von gravis das es verschwunden sei)
     
  13. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Unterschreibe ich dir sofort. ;)
     
  14. Kira

    Kira Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    370
    Ich kann vorne bei meinem MacBook (Dort wo der IR Sensor ist) mein MacBook ein bisschen eindrücken, ist aber die Konstruktion die so gehalten ist.
    Sieht man sich an, wie man ein MacBook auseinandernimmt, wisst ihr, was ich meine.
     
  15. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    dito.
     
  16. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Außerdem:

    Ich weiß jetzt nicht genau, wie die Eigenschaften des verwandten Kunststoffs sind, aber es könnte durchaus sein, dass es sich mehr oder weniger stark ausdehnt (temperaturabhängig). Dass man den Kunststoff durch die fehlenden Schrauben einfach nur Platz gibt, damit es nicht zu sehr unter Spannung gerät und platzt.
     
  17. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    nun geb ich hier auch mein müll zum besten. wer in seiner signatur folgendes stehen hat:

    hat hier irgendwas falsch verstanden. apfeltalk ist doch ein pro-apple forum. auch wenn manche dinge schlecht sind ist man pro-apple. ich bin doch auch vfb stuttgart fan, wenn der verein verliert und nicht nur, wenn er gewinnt :-D

    könnte ja wieder nen spruch los lassen, aber dan gibt´s wieder ne gelbe kart :(
     
    switchermaniac gefällt das.
  18. Hagbag

    Hagbag Starking

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    217
    Ich dachte, Apfeltalk sei ein Forum, in dem man sich auch mal kritisch mit anderen Mac-Nutzern austauschen kann, ohne dafür gleich von den Mac-Jüngern zur Linientreuheit aufgefordert zu werden...

    Schöne Grüße

    Hagbag
     
  19. neolux

    neolux Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    847
    habe absolut nichts gegen kritik. aber man braucht nicht in seine signatur schreiben, dass man das iphone schlecht findet oder seine mängel darin aufzählen. man darf kritik in den jeweiligen foren äußern :)
     
  20. gabsi

    gabsi Gala

    Dabei seit:
    15.09.07
    Beiträge:
    52
    hmm... wie ich finde ist ein Macbook immer noch ein GEBRAUCHSGEGENSTAND und darf durchaus einmal einen Fehler haben...

    Klar ist es nerfig, wenn auf einmal das Topcase auseinander fällt.. Doch bei wie vielen passiert das NICHT?
    Würde mich persönlich einmal interessieren?! ;)
    Hier im Forum melden sich doch nur immer die Leute die sauer sind und einen Fehler haben und nicht die, bei denen alles in Ordnung ist! Oder sehe ich da was falsch?

    Bei meinem Book gibts bis jetzt noch kein einziges Problem...

    mfg
     

Diese Seite empfehlen