1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook hat Aussetzer im Betrieb

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von frechdaxx, 03.08.09.

  1. frechdaxx

    frechdaxx Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    70
    Hey,

    Mein MacBook Pro 2,26GHz spinnt seit ein paar Tagen irgendwie. Eben hab ich den Titel eingegeben, fertig getippt, bei Betr ist das macbook dann stehen geblieben, nach nem kleinen Augenblick kamen die Buchstaben dann hinterher. Genauso beim Scrollen. Ich scrolle mit dem Trackpad hier durchs Forum, irgendwann hakt es kurz als ob das MacBook stehen bleibt und nach nem kurzen Augenblick zieht es dann hinterher. Besonders nervig ist das bei Flash Videos, alle paar Sekunden gibt es einen Haker, dann sieht man für ca ne halbe Sekunde ein Standbild, bis das Video dann weitergeht. Bei normalen Videos mit VLC ist das übrigens nicht der Fall.

    Kleine OT Frage noch dazu. Jegliche Videos mit einer mpg endung spielt weder quicktime noch vlc richtig ab, die videos sind kurioserweise zerstückelt, die szenen wechseln ständig und werden dann in der falschen reihenfolge abgespielt..Macbook wurde vor 4 Wochen gekauft ;)
     
  2. Kevin xD

    Kevin xD Jonathan

    Dabei seit:
    31.05.09
    Beiträge:
    82
    Villeicht ist Mac OS X unstabil,solltest du villeicht nochmal neu installieren,ich denke das es kein Hardwarefehler sein kann,weil sich das so anhört,als wenn sich dein Mac täglich aufhängt,wahrscheinlich wegen des Systems,also einfach neu installieren mit der Leo DVD.
    Viel Glück,

    Liebe Grüße

    Kevin xD
     
  3. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Doch nicht gleich mit dem Holzhammer druff...
    Hast du den Rechner seit den 4 Wochen mal neu gestartet? (Ich vermute schon)
    Ansonsten Reparier mal deine Rechte mit dem Festplattendienstprogramm.
    Eine weitere Überlegung ist ob du selbst den RAM erweitert hast?
    Wieviele welche Programme laufen im Hintergrund? (Vermute aber, dass es das auch net ist)
    Ansonsten hilft vll auch ein PRAM-Reset oder SMC-Reset.
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wenn du grad mehrere GB runterlädst oder auf eine andere Platte verschiebst, dann macht der Mac auch solche kurzen Ruhepausen, vor allem beim Tippen.
    salome
     
  5. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Siehst du einen Punkt oben rechts in der Lupe? Wenn ja indiziert Spotlight Deine Platte, was enorm viel Leistung frisst. Bei einem fehlerhaften Index kann das auch mal länger dauern.

    Gruß,
    der schreck
     
  6. frechdaxx

    frechdaxx Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    70
    Viel hab ich nicht gemacht, Itunes läuft mit Last.fm, Adium ist drauf, Thunderbird und Firefox, ansonsten nur kleine Programme installiert die ich nichtmal gestartet hab. Ruckeln ist immer da, egal was ich gerade mach. CPU Auslastung wird dabei von Istat bei maximal 50% angezeigt. 1920p Videos gehen übrigens auch nicht mehr, in der ersten Woche hatte ich als Test ne 1920p testdatei geladen, lief wunderbar. Dann hab ich letztes versucht Home zu schauen. CPU Auslastund war nicht voll, trotzdem ruckelte das Video..Eigentl sollte der Intel son Video ja locker packen.
    Mac läuft jeden Tag vielleicht maximal 10 Stunden, also wird oft neugestartet. Ram hab ich bisher nicht erweitert, daran kanns also auch nicht liegen.
    Falls ihr noch mehr Infos braucht einfach fragen.
    Achja, Spotlight indiziert nicht, da ist nur die Lupe, kein Punkt ;)
    Festplattendienstprogramm lass ich gerade ma durchlaufen, ich editier danach ;)


    Edit: Zugriffsrechte waren n paar falsch, die hab ich repariert. Volume ist in Ordnung meldet das Programm. Fehler weiterhin da...
     
    #6 frechdaxx, 04.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.09
  7. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    PRAM Reset und SMC Reset durchgeführt?
     
  8. frechdaxx

    frechdaxx Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    70
    Wie mach ich das? Und was bewirkt das? Bin neu in der Mac Welt ;)
     
  9. frechdaxx

    frechdaxx Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.06.09
    Beiträge:
    70
    Die Seite werd ich noch oft gebrauchen können :D

    Scheint echt was gebracht zu haben mit dem Reset, danke Jungs ;)
     

Diese Seite empfehlen