1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

macbook hängt sich ohne grund auf

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Meinster, 17.06.09.

  1. Meinster

    Meinster Querina

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    180
    hallo,

    ich hab hin und wieder ein komisches phänomen an meinem macbook
    ich würde es mal mit einem blue screen unter windows gleich setzen

    und zwar:
    es passiert aus heiterem himmel, egal welches programm, egal wie lange der mac lief, es passiert einfach
    was passiert denn nun:
    das bild bleibt wie es ist, nur so ein paar querstreifen sausen immer von oben nach unten durchs bild (wie beim schlechten fernsehbild) und der ton knackt jämmerlich laut vor sich hin
    ich kann auch keine maus mehr bewegen oder die tastatur nutzen

    kurz: das bild bleibt stehen und der ton knackt (egal ob vorher ton an war)

    dann muss ich den startknopf lange drücken und das macbook gibt ruhe
    aber es ist eben aus, also muss ich neu starten, was natürlich blöd ist, denn man speichert ja nicht alle 3 minuten seine offenen dokumente ab, zumal wenn man gerade nichts dran macht

    ist das wieder ein verstecktes feature von apple mit den neuen nvidia grafikkarten?
    so wie bei den alten macbook pro's

    aber eigentlich ist ja der bekannte fehler bei den alu macbooks anderer art, da bleibt ja das system nicht stehen
     
  2. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Kann es sein, dass du den Ram bei deinem MacBook aufgerüstet hast? Das Alu MacBooks sin unglaublich wählerisch was Ram betrifft. Du wirst hier einige Threads finden, in welchen genau dein Problem beschrieben ist. ZU 90% lag lag es an den Ram-Bausteinen.
    Wenn su nicht selbst aufgerüstet hast, könnte es auch sein, dass einfach einer der Bausteine Defekt ist.
    Am besten du startest mal den Hardware Test auf der mitgelieferten DVD. Dort steht auch drauf, wie du ihn startest.

    Hast du schon einmal die Temperatur deines MacBooks betrachtet? Vielleicht hat ein Lüfter den Geist aufgegeben.

    Wenn alles nichts hilft, dann einfach mal zu nem ASP gehen und nachschauen lassen.

    Gruß
     
  3. Meinster

    Meinster Querina

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    180
    der kandidat hat 100 punkte :-D

    genau ich hab meinen ram von 2gb auf 4g aufgerüstet

    ich jedoch beim kauf darauf geachtet, dass der ram auch wirklich im macbook geht

    ich hab jetzt kingston drin und die bieten speziellen ram für die alu macbooks (late 2008) an
    der ist auch nicht großartig teuerer, also hab ich den genommen, weil ich dachte, der würde dann auch gehen

    was kann ich denn jetzt noch machen, hab ich eine chance, wenn ich den ram umtausche, dass neue riegel den fehler nichtmehr erzeugen?
     
  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Ich würde erstmal den alten RAM wieder rein machen und schauen, ob der Fehler immer noch auftritt.

    Carsten
     
  5. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Wurde denn explizit damit geworben, dass die RAM-Riegel im MacBook gehen, dann hast du bestimmt auf jeden Fall ein Umtauschrecht. Und damit dir das nicht nochmal passiert, lass dir die Riegel beim Händler einbauen - kostenlos - sonst musst du wieder da hin, das willst weder du noch der Händler.
     
  6. Meinster

    Meinster Querina

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    180
    also der ram wird schon direkt beworben für das macbook
    hier mal der link

    problem ist nur, wenn ich jetzt zum händler gehe (was schwierig wird, weil den ram online gekauft habe) dann muss das problem ja nicht auftreten

    es passiert ja hier auch nur ab und an mal, also kann der neue ram auch beim händler 1 laufen und nach 2 wochen geht der spaß wieder von vorn los

    haben die macbooks denn allgemein eine so abstoßende haltung gegenüber fremden ramriegel oder gibts welche, die höchstwahrscheinlich laufen?
     
  7. PabbaApfel

    PabbaApfel Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    03.12.08
    Beiträge:
    469
    Die die Apple verbaut laufen natürlich ziemlich stabil. Weiß leider nur nicht (mehr) welche es sind.
    Schau dich einfach mal ein wenig im Forum um. Dort haben dann auch einige die dieses Problem haben einen passenden Riegel gefunden.

    Aber wie nomos sagt, ist es am besten, wenn du mal für ein paar Wochen die alten Riegel einbaust.
    Wenn es dann nicht mehr passiert, dann bist du ja 100% sicher (obwohl ich es mir jetzt auch schon zu 99,9% bin ;))

    Gruß
     
  8. Meinster

    Meinster Querina

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    180
    die original sind von hynix, was wohl ein tochterunternehmen von samsung ist
    leider ist es wohl recht schwierig in deutschland an die riegel ran zu kommen

    ich werd mich mal im forum schlau machen

    und du kannst dir jetzt schon zu 1000% sicher sein
    ich hatte die original riegel vor dem upgrade 3 monate im macbook und der fehler ist nieee aufgetreten

    es hätte aber ja auch sein können, dass die graka abgrrauscht ist

    naja jedenfalls danke für eure hilfe, ich mach mich mal im forum schlau
     

Diese Seite empfehlen