1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook geht nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von lauri88, 06.08.09.

  1. lauri88

    lauri88 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    16
    Ich habe ein seltsames Problem:
    Mein 15" MB lässt sich nur noch starten, wenn der Akkustecker eingesteckt ist. Ist er das nicht, reagiert es überhaupt nicht.
    Sobald man den Stecker zieht während das MB an ist, schaltet sich das ganze Teil einfach innerhalb einer Sekunde aus, ohne runterfahren, etc, einfach aus.
    Es ist voll aufgeladen, das Steckerlicht ist auch grün.
    Ist erst seit 2 Tagen so, vorher lief alles normal.
    Hatte das schonmal jemand? Was ist das? Akku kaputt?
     
  2. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    lad dir mal coconut battery runter, damit kannst du ansehen ob dein akku ok ist
     
  3. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Komisch. Wenn der Akku kaputt wäre, dann ist das wohl von jetzt auf nachher passiert, oder? Versuche mal herauszufinden, ob dein Akku noch Kapazitäten hat. Kannst du entweder mit CoconutBattery oder iStatPro schauen.
     
  4. sschupp

    sschupp Morgenduft

    Dabei seit:
    29.12.07
    Beiträge:
    168
    Zu spät ;) ...
     
  5. scrios

    scrios Elstar

    Dabei seit:
    12.05.09
    Beiträge:
    72
    Das selbe Problem hatte ich auch, Akku war in ORdnung.

    Habs reparieren lassen, es wurde ein I/O Modul und das LogicBoard getauscht.
    Nun funktioniert wieder alles.

    Ich nehme an du musst es einschicken müssen.
    Hast du noch Garantie?
     
  6. lauri88

    lauri88 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    16
    Okay, also das Coconut Ding ist bei mir 10 mal hintereinander abgestürzt. iStatPro zeigt an: Health: 0% Cycles: 217
     
  7. scrios

    scrios Elstar

    Dabei seit:
    12.05.09
    Beiträge:
    72
    Dann könnte natürlich auch der Akku kaputt sein.
     
  8. lauri88

    lauri88 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    16
    Ich habe keine Garantie mehr. Weißt du wieviel deine Reparatur gekostet hätte? Weiß jemand wieviel ein Akkuwechsel kostet?
     
  9. scrios

    scrios Elstar

    Dabei seit:
    12.05.09
    Beiträge:
    72
    Was isn das für nen Macbook?

    Bei meinem Macbook Pro hätte die Reperatur sicher über 1000 Euro gekostet, da echt das ganze Innenleben getauscht worden ist!

    Nen neuer Akku kostet für mein MAcbook Pro Mid 2008 139 Euro:

    http://store.apple.com/at/product/MA348G/A?fnode=MTY1NDEwMQ&mco=MjI0MzYzNg

    Du solltest aber vorher zu einem Apple Partner fahren und den neuen Akku ausprobieren obs auch wirklich daran liegt.
     
  10. lauri88

    lauri88 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    16
    Da lohnt es sich ja, ein Neues zu kaufen :D
    Okay, dann werde ich mal zu dem Apple Partner meines Vertrauens fahren... das ist das kleine 15" MB in weiß, also eine Vorgeneration (ich weiß aber grade nicht die wievielte^^).
     
  11. timmy38233

    timmy38233 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    20.07.08
    Beiträge:
    470
    Also ich hatte das Problem bei meinem MB-white auch. Da war auch der Akku im Eimer. Erst haben iStat und CoconutBattery noch 82% gezeigt, aber nach 3 Neustarts dann 0%. Nach dem Akkuwechsel lief dann alles wieder normal.
     
  12. lauri88

    lauri88 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    16
    Reicht es bei meinem MB nicht einfach, den Akku selbst nachzukaufen? Man kann den ja ganz einfach selbst rausholen.
     
  13. scrios

    scrios Elstar

    Dabei seit:
    12.05.09
    Beiträge:
    72
    Klar kannst du das selbst, aber was machst du wenn es nicht der Akku ist.

    Deshalb mein Tipp zu nem Apple Shop fahren, neuen Akku testen, wenn alles funktioniert freuen, wenn nicht fragen was die Reperatur kosten würde!
     
  14. lauri88

    lauri88 Granny Smith

    Dabei seit:
    28.07.08
    Beiträge:
    16
    Ja, das mach ich sowieso, also dahinzufahren. Ich danke euch ;)
     
  15. Oggi

    Oggi Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    9
    Dann sag mal bitte wie teuer das wäre
     

Diese Seite empfehlen