1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook geht nach RAM-Wechsel nicht mehr an - was tun?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von aureus, 24.03.08.

  1. aureus

    aureus Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    192
    Hi,

    Habe ein seltsames Problem. Habe gerade eben den RAM aufrüsten wollen beim MacBook - und hinterher schaltet es nicht mehr ein. Habe schon den RAM zurückgewechselt und - keine Veränderung. Den PRAM-Reset macht man, indem man den Akku entfernt, 5 Sekunden auf die Power-Taste drückt, und dann mit Akku wieder versucht zu booten, oder? Wenn ja, dann ist hier auch keine Veränderung erkennbar. Das MacBook macht einfach nichts, kein Lüftergeräusch, nichts auf dem Display.. Habe schon mit / ohne Strom / Akku versucht und bin am Verzweifeln.

    Seit die Garantie vor 2 Monaten ablief habe ich nur Probleme, erst ein Absplittern am Gehäuse (bekannt), dann das Bildschirmflackern und nun das - aber eigentlich kann ich nichts kaputt gemacht haben, was denn auch? Unterm Akku ist ja sonst nichts weiter Großes.. Ist auch nicht der erste RAM-Baustein, den ich bei einem Mac gewechselt habe..

    Jemand eine Idee, was man in einem solchen Fall machen kann?

    Vielen Dank.
     
  2. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Hast du vielleicht manchmal irgendwelche Kontakte beim Ram-Wechsel kaputt gemacht? Versuch mal, mit nur einem Ram-Riegel zu booten.

    Ach ja ein Tipp noch, nächstes Mal unbedingt 3 Jahre Garantie abschließen. Ich habe schon öfters von Problem nach der Garantiezeit gehört. Hilft dir zwar nicht mehr, aber es sollte auch ein nur Tipp sein. ;)
     
  3. aureus

    aureus Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    192
    Hi,

    Klingt jetzt bzgl. der Garantie n bisschen blöd, aber normalerweise habe ich meine Macs gar nicht länger als ein Jahr. ;) Diesmal war es ein Gebrauchtkauf, und da habe ich es versäumt, die Garantie noch rechtzeitig zu erweitern. Hatte auch leider nicht mehr viel Zeit.

    Egal, welchen RAM-Platz ich nehme, es bootet nicht. Konnte mir auch irgendwie nicht vorstellen, dass es damit zusammenhängt. :(

    Habe gerade eben noch den RAM von einem anderen MB gewechselt (bot sich an) und natürlich keine Probleme gehabt, nur bei dem, wo die Garantie abgelaufen ist, natürlich mal wieder.. :(
     

Diese Seite empfehlen