1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook geht einfach aus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Metha, 25.09.08.

  1. Metha

    Metha Jonagold

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    20
    Moin Moin,

    ich habe folgendes merkwürdiges Problem: Wenn mein MacBook (2 GHz Intel Core Duo) im Accubetrieb läuft, geht es bei restlichen 30% Acculeistung immer aus. Es fährt nicht runter sondern geht komplett aus ("Als ob der Stecker gezogen wird").

    Ich habe überhaut kein Anhaltspunk woran dies liegen kann oder womit es zusammenhängen kann! Habt ihr eine Idee was mit meinem Book nicht stimmt?

    Folgende Daten:
    MacBook 2 Ghz Intel Core Duo
    1,25 GB 667 MHz DDR2 SDRAM
    Mac OS X Tiger 10.4.11

    Gruß Metha
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Vielleicht einfach mal die Suchfunktion benutzen und dann findest du das Thema "Wie kalibriere ich meinen Akku". Das ganze steht auch im Handbuch drin (was du bestimmt schon gelesen hast).
     
  3. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Hatte ich auch. Habe dann einen PMU+PRAM-Reset gemacht, seitdem gehts wieder.
     
  4. Metha

    Metha Jonagold

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    20
    Danke Nighthawk!
    Das schien es gewesen zu sein. Habe beides befolgt und nun läuft der Akku wieder normal!

    Achso, und zu drlecter:
    Auch für deine qualifizierte Hilfe vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen