1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook geht aus?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von com truise, 15.12.08.

  1. com truise

    com truise Jonagold

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    18
    hi ich habe vor ca 2 jahren ein schwarzes macbook gekauft
    hab dann nen Hardwaretest:

    4mot/1/40000006: exhaust

    hab auch fancontrolergebnisse

    60-70 Grad Celsius aber kein lüfter

    :oops:

    jetzt ist meine frage, da ich von diese RSS (Random Shutdown Syndrom)gelesen habe, dass ich es dennoch repariert bekomme da ich es wegen dem gleichen fehler schonmal (Februar 2008) repariert bekam und zudem es noch in der Gewährleistung liegt.

    hat da jmd erfahrungen gemacht?
     
  2. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Was?
    Nochmal für mich, bitte.
     
    T-lo gefällt das.
  3. Chezar

    Chezar Galloway Pepping

    Dabei seit:
    08.10.07
    Beiträge:
    1.349
  4. com truise

    com truise Jonagold

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    18
    naja mein macbook geht einfach aus! zufällig!
     
  5. com truise

    com truise Jonagold

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    18

    PRM u SMC RSET bringt nix! das wars erste was ich gemacht hab:-D
     
  6. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Wie heiss dürfen / sollten MacBook CPUs maximal werden?

    Chris
     
  7. eLTonno

    eLTonno Riesenboiken

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    284
    Ich verstehe dein Problem ebenfalls nicht. Der Hardwaretest sagt doch eindeutig, dass ein Problem mit deinem Lüfter vorliegt. Vermutlich läuft dieser nicht, sodass dein MB sich jedes Mal wenn es zu heiß wird, von selbst ausschaltet um dauerhafte Schäden zu vermeiden. Wenn du noch Garantie auf dem Gerät hast, dann würde ich es doch sofort reparieren lassen, egal ob es deswegen schon einmal zur Reparatur war. Wenn es immer noch nicht richtig funktioniert muss es halt noch einmal repariert werden.
     
  8. Kralle205

    Kralle205 Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    24.08.08
    Beiträge:
    890
    Unter Volllast wird die CPU ca. 70° heiß/warm, da laufen die Lüfer aber auch schon sehr gut ;)
    Wenn es wärmer wird (ca. 80-90° glaune ich) macht der Mac nen shutdown.
    Aushalten tun die DualCores meine ich bis zu 120°C.
     
  9. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    @Kralle205
    Danke für deinen Hinweis, da brauche ich mir ja bei meinen CPU-Tems von 50-60 Grad keine Sorgen machen.

    Gruß
    Chris
     
  10. com truise

    com truise Jonagold

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    18
    ach vieln dank da war j die antwort die ich gesucht hatte ich wusste nämlcih nicht was diese fehrelmeldung

    4mot/1/40000006: exhaust


    bedeutet


    1000 dank:eek:
     
  11. com truise

    com truise Jonagold

    Dabei seit:
    04.02.07
    Beiträge:
    18
    Ich hab jetz bei Gravis Berlin angerufen und die meinten dass es nicht unter Gewährleistung laufen kann (Lüfteraustausch), da der Fehler nicht von beginn bestand. Aber nun mal logisch nachgedacht. Wenn der Fehler nicht von Beginn an schon da gewesen sein sollte, wie soll dann der Lüfter jetz auf einmal kaputt gehen? Nur weil der Lüfter nach der Garantie futsch geht heisst das ja nicht dass der ursprüngliche Fehler, der den Defekt verursacht schon von beginn an bestand? Habt ihr Erfahrungen oder weiss jmd wie mann so ein Defekt geltent machen kann?
     

Diese Seite empfehlen