1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook geht aus, wenn Netzstecker gezogen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von FalafAl, 04.06.09.

  1. FalafAl

    FalafAl Erdapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    4
    Hallo zusammen,

    wie im Titel schon beschrieben, geht mein macbook aus, wenn man den netzstecker zieht, und fährt auch nicht hoch ohne Netzstrom.

    Das Problem hatte ich vor Ostern schon einmal, und wie der Vorführeffekt wollte, war er nicht mehr da, als ich im Appleshop war :( ... Der Techniker hatte dann per USB Stick den Akku gecheckt, alles im grünen Bereich. Das Macbook wurde dann noch kopmlett gecheckt, aber nichts gefunden.

    Nun trat das Problem heute wieder auf. Werde morgen, wenn ich Zeit habe, mal zum Händler meines vertrauens fahren, ... wenn du Akku wirklich kaputt ist, deckt meine Zusatzversicherung es leider nicht :( Aber vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen damit?

    Ach ja, ich habe dann mal, nachdem ich ein bisschen gesurft habe, das Programm geladen.
    Kann die Anzhal der Zyklen stimmen, bin ganz schön überrascht.
    [​IMG]
    [​IMG]http://img193.imageshack.us/my.php?image=bild6y.png (Bekomme das mit dem Bild irgendwie nicht hin , sry)



    [​IMG]

    LG und vielen Dank!
     
    #1 FalafAl, 04.06.09
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.06.09
  2. Thomas0354

    Thomas0354 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    172
    Hast du dein Macbook auch schonmal ohne Akku gestartet ?
    sprich nur am Netzstecker dran ?

    Hat zumindest bei meinem Notebook geklappt und herausgestellt hat sich, das letztendlich der Akku kaputt war.
     
  3. FalafAl

    FalafAl Erdapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    4
    hmpf, ... ich bin doch eine arme Studentin und habe doch kein Geld ;) ... Naja muss ich mich wohl damit abfinden, dass ich meinen Akku zu Grunde gerichtet habe ...
    Danke totzdem ;)
     
  4. bjpic

    bjpic Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.04.09
    Beiträge:
    129
    Hi,

    so wie dein Akku im Screenshot von CoconutBattery aussieht ist er nicht kaputt. Zumindest nicht die eigentlichen Zellen. Ich wuerde, auch deiner Beschreibung nach, auf einen Wackelkontakt irgendwo im Akkubereich tippen. Die Zyklenzahl ist hoch aber nicht aussergewoehnlich wenn du sehr oft mit dem MacBook unterwegs bist bzw. einfach sehr of mit dem Akku arbeitetst.

    Sam
     
  5. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    - coconut ist nicht unbedingt verläßlich. ich würde die angaben mit denen des 'system profilers' (zu finden unter dienstprogramme) abgleichen (die akkuangabe finden sich dort im bereich 'stromversorgung')
    - hast du bereits einen pmu-/smc-reset durchgeführt?
    - wenn auch der keine abhilfe bringt, versuche es bitte mal mit einem hardware-test (system-dvd einlegen und mit gerdrückter d-taste starten).
     
  6. scheffieldtunes

    Dabei seit:
    12.01.07
    Beiträge:
    55
    Hallo,
    Ich hatte das selbe Problem mit meinem Akku! Macbook ließ sich nicht mehr ohne Netzstecker starten. Dann plötzlich doch wieder und dann wieder nicht. Der Akku schien in Ordnung zu sein, weil er normal geladen wurde und auch ganz normal erkannt wurde. Sogar die Werte für den Akku schienen noch ok. Am Ende wars doch der Akku. Ich habe mir dann im MacStore einen neuen besorgt und siehe da alles war wieder ganz beim alten!

    Hoffe geholfen zu haben.

    Gruß
     
  7. rs!

    rs! Erdapfel

    Dabei seit:
    05.03.09
    Beiträge:
    5
    Mir unterlief diese sache vor paar wochen auch....akku hat sich selbständigt gemacht und war abgeknippst! aufschrauben checken ob der akku noch richtig verbunden ist! wär ma ein tipp bevor du unnötig einen neuen akku kaufst...du als arme studentin...nur ma so nebenbei an der Elfenbeinküste gibts 8-jährige sklaven für umgerechnet 30€!

    netten tag noch!
     
  8. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
  9. FalafAl

    FalafAl Erdapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank für eure Antworten, werde mich später mal hinsetzten und alles durchprobieren.

    War heute noch im Applestore und der meinte dass ich außergewöhnlich viele Ladezyklen habe, und es auch nicht sein kann , dass die Werte bei Charge gleich sind, das ist ungewöhnlich, wenn er meint. JEdenfalls war alles wieder im grünen Bereich beim test ... er sagte hilft nur eine neue Batterie.

    ich habe die werte von coconut mit dem vom System verglichen, sind die selben!
     
  10. FalafAl

    FalafAl Erdapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    4
    Bevor ich einen neuen Thread eröffne, frage ich lieber hier noch einmal nach.
    Ich möchte mir nun eine neuen akku kaufen, nur ist die Frage soll ich einen Orginal von Apple nehmen, oder einen günstigerin, zb von ebay? Hat jemand Erfahrungen?
     
  11. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Dazu benötigst du keinen neuen Thread. Entweder verwendest du die SuFu od. du scrollst einfach einmal ein paar Beiträge nach unten.
     

Diese Seite empfehlen