1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

macbook g5 startet nicht in betriebsystem

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von jumpingjack, 23.05.08.

  1. jumpingjack

    jumpingjack Erdapfel

    Dabei seit:
    23.05.08
    Beiträge:
    5
    hallo,

    bin mir nicht ganz sicher ob es ein hard- oder software problem ist, hab es aber sicherheitshalber in dieser kategorie gepostet.

    mein problem: wenn ich mein macbook einschalte, dann sieht zuerst alles ganz normal aus: apfel kommt, ladesymbol kommt. danach schaltet sich der dunkelblaue bildschirm des startvorganges ein und kommt dann allerdings nicht mehr weiter (normalerweise kommt der leopard hintergrund und kurz darauf das anmeldefeld). nach kurzer zeit verändert sich der bildschirm in ein zartes grau und das ladesymbol erscheint erneut. kurz darauf wieder der blaue bildschirm und anschließend wieder der graue mit ladesymbol, usw. usf.

    habe das festplatten-diensprogramm schon ausgeführt und das volume repariert, wobei keine fehler aufgetreten sind und das volume (laut programm) in ordnung sei. beim ausführen des befehls zugriffsrechte reparieren bekomme ich allerdings eine fehlermeldung da das programm beim beenden(?) ein problem hat. bin anschließend auf zugriffsrechte zurücksetzten gegangen was an der gegenwärtigen situation nichts ändert.

    kann mir jemand bei diesem problem helfen?

    danke im voraus...
     
  2. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Macbook G5 ?
     
  3. jumpingjack

    jumpingjack Erdapfel

    Dabei seit:
    23.05.08
    Beiträge:
    5
    ja, ein macbook g5 (2 monate alt) mit aktuellem betriebssystem OS X 10.5.2

    bin soeben auf etwas weiteres verdächtiges gestoßen: im system-profiler werden keine informationen zu protokolldateien, startobjekte und systemeinstellungen gefunden (letzten 3 punkte unter system). ist das normal?
     
  4. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    ich zieh meine aussage zurück. es gibt tatsächlich 5 generationen. es wurde bereits seit 06 der c2d verbaut

    im übrigen sagt man "macbook g5" nicht. da der zusatz g5 auf den alten power pc prozessor g5 schließen lässt. dieser wurde aber nie im macbook verbaut.
    man nennt eher den startmonat und das startjahr. "macbook mai 07" wär zum beispiel eine nicht irreführende aussage
     
  5. jumpingjack

    jumpingjack Erdapfel

    Dabei seit:
    23.05.08
    Beiträge:
    5

    Anhänge:

  6. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    dort steht aber eindeutig 5th und nicht 5g

    dein problem im übrigen klingt nach dem problem des startvolumens. hast vermutlich windows auf dem macbook installiert. manchmal kommt da was durcheinander
    systemeinstellungen > startvolumen > das volumen noch mal auswählen von dem gestartet werden soll
     
  7. jumpingjack

    jumpingjack Erdapfel

    Dabei seit:
    23.05.08
    Beiträge:
    5
    hab kein windows installiert und das auswählen des volumes mit anschließendem neustart habe ich schon mehrmals ohne erfolg durchgeführt.
     
  8. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    startet das macbook denn gar nicht mehr? also schreibst du vom macbook? oder ist es nur ein "verzögerter" startvorgang?
    mach dir kein kopf über das rechte reparieren. bringt nachweißlich eh nichts. zu dem ist es normal, dass seit leopard eine fehlermeldung beim rechte reparieren kommt.
    sollte dein macbook gar nicht mehr hochfahren, würde ich das betriebssystem neu installieren.
    ein überprüfen der gesamten hardware hast du auch schon dürchgeführt?
    vermutlich hat nur das OS ein weg.
     
  9. jumpingjack

    jumpingjack Erdapfel

    Dabei seit:
    23.05.08
    Beiträge:
    5
    habe eine installation mit achivierung vorgenommen, bekam aber eine fehlermeldung. werde nun meine hd sichern und anschließend die hd löschen und das betriebssystem neu installieren.

    danke vorerst.
     

Diese Seite empfehlen