1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook friert ein

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mamuja, 27.12.07.

  1. mamuja

    mamuja Alkmene

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    35
    Hi,
    also ich hab da so ein weißes Macbook mit 2,16 GHz Core2Duo. Vor ca. einem Monat war es kaputt. Ging plötzlich aus und alles war tot - nichts ging mehr. Die ham mir ein neues Logicboard eingebaut (auf Garantie). Nun geht es zwar wieder, aber ca. einmal pro Tag friert das System (Windows) ein. (Mit Mac mach ich z.Z. noch! nicht so viel um zu wissen, obs da auch einfriert). Dann wird zwar im Display alles noch angezeigt, aber nichts geht mehr. Nicht mal die Maus is noch da. Nachdem ich das MacBook dann mit "Gewalt" ausschalte, lässte es sich sofort wieder starten, und läuft den ganzen Tag weiter ohne Probleme.
    Das passiert bei den unterschiedlichsten Anwendungen, so dass ich keinen Zusammenhang herstellen kann woran es liegen könnte.
    Ich hab nicht mal ne Ahnung wo ich anfangen könnte zu suchen, da sonst alles ok ist. Keine Fehlermeldungen oder der gleichen.
    Habt Ihr ne Ahnung worann es liegen könnte? Oder zumindest wo ich anfangen könnte zu suchen?
    Gruß Matthias
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Das passiert bei Windows schon mal hin und wieder. Je nach dem, welches Windows Du hast, kann ein Blick in die Logs schon weiterhelfen.

    Ansonsten würde ich das ganze mal unter MacOSX beobachten. Friert die Kiste dann immer noch ab und an ein, dann ist es mit großer Sicherheit eher ein Hardware- denn ein Softwarefehler.
     
  3. mamuja

    mamuja Alkmene

    Dabei seit:
    09.12.07
    Beiträge:
    35
    Klar, sicher kann windows schon mal abschmieren. Aber täglich!!??o_O
    Die Logs nützen mir wahrscheinlich nichts, da ich erstens nicht weis wo ich die finde, und zweiten nicht begreifen werde was da drin steht. Hmmm....:-[
    Ich hab mal so einen Hardwaretest mit der MacOSX-DVD gemacht (den ausfühlichen).
    Es wurde kein Fehler festgestellt. Ist das jetzt ein zuverlässiges Ergebnis? Heißt das, dass die Hardware i.O. ist?

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen