1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook, finder spinnt!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von OnkelM, 05.09.08.

  1. OnkelM

    OnkelM Golden Delicious

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    ich sitze hier als MacNoob mit meinem MacBook in Australien und weis nicht mehr weiter. Es befinden sich viele wichtige Dateien, wie Musik, Fotos, Filme, Dateien, ... darauf, sodass eine NeuInstallation eigentlich nicht in Frage kommt.

    Also, es handelt sich um ein MacBook der 3. Generation mit 10.5.4.

    Ich musste es einmal ueber den Ausschaltknopf abwuergen (lange gedruceckt halten) und seitdem ist es irgendwie kaputt. PRam reset hat nix gebracht und den Hardwaretest habe ich auch schon laufen lassen. (nix kaputt) - Der Fehler muss wohl an der Software liegen, also muss es doch irgendeine loesung geben)

    Seit dem Abwurgen faehrt es erstmal normal hoch, die Menuleiste und die Symbole vom Desktop erscheinen und blinken dann aber lustig vor sich hin. Mal ist die Menuleiste da, mal nicht, mal sieht man die Verknuepfungen und Dateien auf dem Desktop, mal nicht, mal nur die Macintosh HD.
    Ich glaube der Finder hat Schaden genommen, denn ich kann keinen Rechtsklick auf dem Desktop (der ja zum Finder gehoert) mehr ausfuehren. Zudem leuchtet der blaue Punkt unter dem Findersymbol immer mit Aussetzern. Ich kann den Finder zum beenden zwingen (ueber das Apfelmenu), aber dann erscheint er 1 sekunde spaeter wieder auf der Liste. Ich kann nochnichtmals den weissen rahmen auf dem desktop ziehen, geschweige denn etwas auswaehlen.

    Firefox kann ich auch nicht mehr ausfuehren, es erscheint sofort der Fehlerdialog.

    IPhoto funktioniert noch und ich kann mir alle Fotos ansehen. Sobald ich damit aber auf das System zugreife also zum Beispiel #Exportieren nach...# und dann irgendwo auf meiner Festplatte einen Ort auswaehlen will, stuerzt es ab!

    Thunderbird ruft aber noch Emails ab. Wenn er geoeffnet ist, ist die Menuleiste konstant da. Ich kann so sogar ueber das Apfelmenu auf die Systemeinstellungen zugreifen. Versuche ich damit aber mit der Anhang-funktion auf meine Festplatte zuzugreifen um irgendeine Datei auszuwaehlen, haengt er sich auf und wird mit einer fehlermeldung beendet.

    Ich weis nicht, was ich machen soll. Es befinden sich Fotos und viele weitere wichtige Sachen darauf, denn ich bin hier in australien schon seit 2 monaten und bleibe noch 4 weitere hier. Habe noch Garantie auf mein MacBook, habe es aber in DLand gekauft. Bitte helft mit.




    Update:

    Hey,

    hat sich immer noch nichts getan.

    ITunes stuerzt ebenfalls direkt ab!

    Kontakte und ICal funktionieren.

    Kann nicht LeopardSicherStarten, da wenn ich mein Passwort eingebe, er es akzeptiert, ich das kleine Bildchen sehen, es dann aber wieder blau wird und der Passwort Dialog erneut erscheint. (Obwohl es 100%ig richtig ist und er es auch kurzzeitig akzeptiert!)

    Dankeschoen fuer eure hilfe!

    Danke, Matt

     
    #1 OnkelM, 05.09.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.09.10

Diese Seite empfehlen