1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Festplatte wird rausgeschmissen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Obstschale, 11.06.09.

  1. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem. Mein MacBook startet nicht mehr. Aber bevor ich es neu aufsetzen will wollte ich noch die Daten von der Festplatte kopieren. Ich habe also die Festplatte aus dem MacBook genommen und mit einem Adapter an meinen iMac angeschlossen. Jetzt wollte ich die Daten auf eine externe Festplattte schaufeln und dann Leopard neu installieren.

    In der Theorie schön aber irgendwie klappt es nicht. Wenn ich die Festplatte (MacBook) anschließe werden die Partionen (Mac-Partition + BootCamp) erkannt und angezeigt, aber noch bevor ich etwas machen kann werden beide Partitionen (sprich: die ganze Festplatte) vom iMac entfernt und die Meldung: "Geräte wurden nicht ordnungsgemäß entfernt .. etc.".

    Kennt jmd eine Lösung zu meinem Problem? Liegt das vielleicht daran, dass auf der Festplatte ein eigenes Mac System drauf ist?
    Ich bin für jede Hilfe dankbar.

    LG, Obstschale
     
  2. Betaschlange

    Betaschlange Alkmene

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    34
    ...

    Du hast die Fesplatte wahrscheinlich in ein ext. USB Gehäuse geschraubt...

    Vielleicht gibt es da einen Wackelkontakt, oder ein lose verbundenes USB Kabel? Eventuell kann auch ein Firewiregehäuse helfen...

    Beta
     
  3. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    ne ich habe das nicht in ein USB gehäust gesteckt. Ich habe einfach nur Adatpert mit SATA anschluss und USB Endung. Ein Wackelkontakt ist aber unwahrscheinlich, ad das Kabel bei einer anderen Festplatte funktioniert.
     
  4. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    mir kam grad eine idee. kann es sein, dass vielleicht die Master/Slave einstellung dran schlud ist? Bei den 3,5 Zoll Platten kann man doch mit einen kleinen Stecker einstellen ob es Slave oder Master sein soll. Bei der 2.5 Zoll Platte ist gar kein Stecker drin.
     
  5. Obstschale

    Obstschale Jamba

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    55
    Ein Zwischenbericht: Die Festplatte war nicht kaputt, aber etwas damit anfangen kann ich immer noch nicht. Das Problem geht aber weiter. Bitter guckt dafür hier in diesem Threat vorbei. Danke
     
  6. Johannes.mac

    Johannes.mac Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    12.04.09
    Beiträge:
    1.407
    Reicht die Stromversorgung über einen USB-Port eventuell nicht aus? So weit ich weiß, ziehen die Platten aus den MacBooks mehr als 500mA Strom, USB kann aber max. 500mA leisten
     

Diese Seite empfehlen