1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Festplatte wechseln - Was gibt es zu beachten?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von flow8@gmx.de, 24.11.08.

  1. flow8@gmx.de

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    49
    Hey Leute, grad kam leider der Anruf von meinem Apple Servicepartner mit der bitteren Nachricht, das meine Festplatte gecrasht ist. Die 150 Euro für ne neue 160er Platte mit System wieder drauf spielen fand ich aber im ersten Moment etwas zu teuer. Deswegen brauch ich jetzt Hilfe, bzw. eure Meinung. Möchte mir ne Platte im Internet bestellen und selber einbauen. Schließlich gibt es da ja mittlerweile große Platte relativ günstig. Wie ich physisch die Platte austausche, weiß ich. Folgende Anleitung hab ich mir auf die schnelle ergoogelt

    http://manuals.info.apple.com/en/MacBook_13inch_HardDrive_DIY.pdf

    Meine Fragen zierh darauf ab, wie es nach dem einsetzen der neuen Platte weitergeht? Reicht es die Platte reinzuschieben? Wird Sie automatisch erkannt oder muss ich da irgendwelche Kunststücke/Einstellungen etc vornehmen, bevor ich damit starten kann, mein OS wieder aufzuspielen?

    Ansonst würd ich einfach von CD booten und den Tiger/Leopard ganz normal nach Bildschirmanweisung überspielen.

    Nächste Frage. Ich hab ein Time-Machine Backup. Gibt es ne möglichkeit dieses einfach irgendwie auf die neue Platte zu kopieren und alles ist wieder gut? ich fürchte nein, aber fragen kostet ja erstmal nichts.

    Am besten wäre wirklich eine ausführliche Anleitung für dumme ohne fachchinesisch ;) Ic freu mich über jeden Tipp oder Link der mir helfen kann. Und bitte verzeiht mir, das ich hier wahrscheinlich zum wiederholten Mal eine Beitrag zu dem Thema eröffne, aber da ich zurzeit nur an der arbeit internet hab und dort verständlicherweise meine Ziet nicht mit privaten dingen opfern sollte, habe ich auch nicht ausführlichst nach lösungen googlen können. der beitrag im forum wahr die schnellere variante und bisher ist mir hier auch immer sehr nett und kompetent geholfen worden.

    Wie immer danke im voraus :)
     
  2. Funky_Stu

    Funky_Stu Morgenduft

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    164
    Hi,

    Kurze Antwort - da iPhone..

    Neue HDD einbauen, starten, Leo Dvd einlegen und c drücken. Sollte dann von der DVD starten.

    Im Menü auf deutsch klicken und dann oben bei Dienstprogramme das hdd Dienstprogramm starten.
    Dort die hdd dann als hfs+ Formarieren (keine groß & Kleinachreibung) unter Optionen vorher noch guid partitionstabelle wählen..

    Dann unter dienstprogramme "von Datensicherung wiederherstellen" wählen..
    Ggf erkennt er deine hdd nicht, dann einfach rebooten...

    Dann sollte dein System wieder wie gewohnt laufen :)
     
    morpheusmorph gefällt das.
  3. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    150 Euro sind völlig überzogen, v.a. für eine kleine 160er-Platte. Für 40 Euro WENIGER bekommst du schon 500GB-Platten.
    Hier ist noch eine ausführliche Anleitung zum Wechseln.
     
  4. flow8@gmx.de

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    49
    wenn das so einfach klappt, dann fällt mir die entscheidung nicht schwer und ich werd mir noch heut ne neue platte bestellen :D das bekomme sogar ich hin.

    vielen dank für die schnelle, gute und trotz iphone knappe antwort :)
     
  5. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Einfach von Leo DVD booten. Wärend der Install fragt dich das OS schon ob du von einem TimeMachine Backup wiederherstellen möchtest.
     
  6. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    nein fragen tut es dich nicht ;) du musst das schon bei den dienstprogrammen auswählen... is bei mir zumindest so.
     
  7. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Also ich wurde definitiv gefragt. Stand Leo DVD 10.5.2
     
  8. Funky_Stu

    Funky_Stu Morgenduft

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    164
    Bei mir hat es auch nicht gefragt... erst NACH der Install.... (Migrationsassistent)
     
  9. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Hi,
    dazu hätte ich auch noch eine Frage: Gibt es einen Unterschied vom Anschluss her zwischen SATA und SATAII? Anders gefragt: Passt jede 2,5" HD in mein Macbook?
    Muss man bei einer 2,5" HD sonst noch auf etwas hinsichtlich Kompatibilität achten?

    Grüße
     
  10. flow8@gmx.de

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    49
    ich weiß zumindest, das due die einbauhöhe noch beachten musst. die darf nicht größer als 9,5 mm sein :)
     
  11. flow8@gmx.de

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    49
    Noch mal kurz ein Einwurf bezüglich der Start DVD. Ich will von ner Tiger DVD starten, das TM-Backup ist aber Leo...Probleme dürfte es doch da hoffentlich nicht geben oder? Hab Nämlich sonst nur ne Leo Upgrade DVD...und selbst die hab ich verlegt ^^
     
  12. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
  13. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Das funktioniert nicht, Tiger weiß ja noch gar nichts von Time Machine.
    Du wirst wohl notgedrungen Tiger installieren müssen um danach Leopard zu installieren, bzw. das Backup zurückzuholen.
     
  14. flow8@gmx.de

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    49
    gottverdammt, wenn etwas logisch ist, dann diese tatsache. das ich da nicht selber dran gedacht hab ^^ gut, ok, dann halt erst tiger installieren, auch nicht das problem. wie kann ich dann anschließend auf einfachste weise das backup auf die neue platte überspielen? also das ich dann direkt leo anschließend wieder hab, so wie es vorher war? gibt es da ne möglichkeit? oder muss ich dann tiger wieder auf leo upgraden und halt meine dateien und programme einzeln auf die neue platte ziehen?

    Vermutlich wird also ein start mit der leo upgrade dvd auch nicht funktionieren oder? denn das erste was er da ja macht, ist nach einem tiger zu suchen...
     
  15. flow8@gmx.de

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    49
    Irgendwie ist der letzte post von mir etwas verwirrend, also nochmal kurz & knapp meine ausgangssituation:


    • vorhandenes backup (von time machine und somit Leo als betriebssystem)

    • Tiger DVD (zum booten)

    • Leopard Upgrade DVD (vermutlich nicht zum booten geeignet, benötigt installierten Tiger als Grundlage)
    • nagelneue festplatte (da alte sich verabschiedet hat)
    Wie gehe ich am besten vor, um genau mein system, so wie es vorher war, bzw. wie es auf dem backup ist, auf die neue platte zu bekommen?

    Ich schwöre, sobald ich fertig damit bin, werd ich euch nie wieder mit dieser thematik nerven :D

    P.S.: Hab auch durch suchen und googeln nichts vergleichbares gefunden, was meine situation wiederspiegelt.
     
  16. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Davon habe ich noch nie etwas gehört. Wenn Du Dein Time Machine-Backup wieder komplett einspielen möchtest (Wiederherstellung des alten Systems), dann geht das nur über eine Neuinstallation von Leopard, bei der Du die Wiederherstellung einer Time Machine-Sicherung Deiner Wahl (Zeitpunkt) dann als Option auswählen kannst.
     
  17. flow8@gmx.de

    Dabei seit:
    20.11.08
    Beiträge:
    49
    Das ist so eine DVD die man von Apple bekommt, wenn man sein z.B. in meinem Fall MacBook kurz vor dem Erscheinen eines neuen Betriebssystem kauft. Hatte also Tiger auf dem MB und habe dann diese Upgrade DVD bekommen.

    Habe von anderer Seite folgende Lösung bekommen:

    http://docs.info.apple.com/article.html?path=Mac/10.5/de/15638.html

    Dort steh etas von einem Menüpunkt "System von der Datensicherung wiederherstellen". Wiederherstellen von einem Tima Machine Backup wird dort ja nicht speziell genannt. Somit müsste es mit Tiger doch auch funzen...Vermutlich werd ich es erst raus finden, wenn ich dann im betreffenden Menü bin...
     
  18. Funky_Stu

    Funky_Stu Morgenduft

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    164
    So siehts aus ;)
     
  19. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Also um dir das noch mal zu erläutern:
    Du kannst ein TM-Backup natürlich direkt mit der Leo-Upgrade-DVD wiederstellen, nur zur NEu-Installation brauchst du ein installiertes Tiger.

    Leg einfach die Leo-Upgrade-DVD in deinen Mac, starte von der DVD, formatier deine neue HDD im Festplatten-Dienstprog. und dann wählst du unter Dienstprogramme (glaube der Menüpubkt heißt so...) Time-Machine Sicherung wiederherstellen.

    BOOM, oder vielmehr BOOOOOOOOOOOOOOM (weil es leider ein paar Stunden dauern kann), dein System sieht aus wie vorher.
     
  20. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Wieder etwas dazugelernt :)

    Dann musst Du wohl oder übel erst Tiger wieder installieren und dann Leo und die Time Machine-Sicherung darüber spielen. Ein Schritt mehr, aber Hauptsache es läuft am Ende wieder und Du hast keine Daten verloren.
     

Diese Seite empfehlen