1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook-Festplatte sicher löschen/formatieren!?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von philoxandros, 06.08.08.

  1. philoxandros

    philoxandros Idared

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    25
    Hallo,
    ich möchte mein altes MacBook verkaufen. Davor möchte ich jedoch meine Daten sicher von der Platte löschen.
    Ich weiß, dass man die Festplatte formatieren kann, indem man die Mac-DVD reinschiebt und auf neu installieren geht. Aber ist das wirklich ein sicheres Löschen der Altdaten?
    Wäre für Tipps dankbar!
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Du kannst beim löschen von der DVD einstellen, wie oft die Platte mit nullen überschrieben werden soll. Wenn du wirklich sicher gehen willst, wählst du mindestens 7 Durchläufe. Nach einem Durchlauf scheitert die normale (IMHO) die meiste erhältliche Software.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    Falsch. Nach bereits einem Durchlauf scheitert JEDE Software. Ohne Ausnahmen.
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Stimmt so wars :) Ok, ich geh immer von dem negativen Fall aus und kille die Platten doch lieber anders :) liegt vielleicht an meiner Natur *G*
     
  5. philoxandros

    philoxandros Idared

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    25
    wo genau kann man das einstellen? habe diese option noch nicht gesehen.
     
  6. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    ist im festplattendienstprogramm.

    Gruß Christoph
     
  7. philoxandros

    philoxandros Idared

    Dabei seit:
    04.08.08
    Beiträge:
    25
    hallo,
    das müsst ihr mir genauer erklären.
    ich möchte die festplatte meines macbooks löschen. wie geht das?
    mit dem festplatten-dienstprogramm wohl eher nicht, denn das löscht nicht die interne hdd, auf der gerade leopard läuft.
    wenn ich die instalationsdisk reinschiebe, kann ich leider nicht auswählen, dass er 7mal überschreiben soll, nur löschen und neu installieren....
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    ...bootest du von ihr (mit "Alt" oder "C") und startest dann aus dem Menü des Installers das dort ebenfalls vorhandene FP-DP. Damit kannst du mit der HD tun, was immer du willst. Installieren musst du nichts, kannst nach deiner Aktion einfach abbrechen.
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    Gab's das Thema diese Woche wirklich noch nicht?
     
  10. han_solo

    han_solo Erdapfel

    Dabei seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    3
    Moin.Ich hätte da noch ne Frage. Mein DC Laufwerk ist defekt. Ich muss aber meinen Mac abgeben und daher die Daten komplett löschen. Gibt es da ne Lösung ?

    Gruss,Lars
     
  11. Baumkänguruh

    Baumkänguruh Langelandapfel

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    2.674
    Externes Laufwerk?
     
  12. DaFreddy

    DaFreddy Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    25.07.12
    Beiträge:
    320
    Für was brauchst du denn ein CD-Laufwerk dafür?
    DU könntest einfach einen bootable USB-Stick generieren mit CMD+R beim Starten darauf zugreifen und alle Festplatten platt machen ;)
     

Diese Seite empfehlen