1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Festplatte "säubern"...

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von christine76, 14.07.08.

  1. christine76

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    50
    Ihr lieben Experten,

    bitte helft mir: gibt doch hier sicher auch komprimierungsprogramme für macbook osx bzw ordner, wo temporäres unnötiges abgespeichert ist und gelöscht werden kann.
    könnt ihr da bitte einer apple-newcomerin weiterhelfen? da muss so viel unnützes irgendwo versteckt und löschbar sein...

    dankeeeee!

    christine
     
  2. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Finder -> Archiv erstellen
    Das erstellt ZIP, was brauchst du mehr?

    Äh. Wie meinen?
    Ich kann deiner Frage nicht folgen.

    LOL. Nett. "Muss"? :)
    Nö du, als Laie lass das mal. Es gibt zwar tatsächlich viel das du vermutlich nie benutzen wirst, aber... ne. Finger weg. Du kannst bei der ersten Installation schon mal abwählen was du wohl für gut verzichtbar hältst, zB ein Dutzend Sprachen oder Druckertreiber für nie benutzte Geräte.
    Wird ja schön angezeigt dort, was wieviel Platz frisst. Wenn du da schön vernünftig warst und nicht sinnlos alles auf die Platte gewuchtet hast, was du nie und nimmer brauchen wirst, dann ist es gut. Wirklich. Das "muss" nämlich gar nicht.
     

Diese Seite empfehlen