1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MacBook fährt nicht runter

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von NEOCHI, 23.12.07.

  1. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Hi,

    seit gerstern fährt mein MacBook nicht mehr runter. Es verschwindet das Dock und die Leiste aber Hintergrund und Maus beleiben. In diesem Zusand ist er dann ewig bis man den Powerknopf drückt. Nach etwas googlen habe ich in Verbose mode gestartet beim runterfahren komme ich nicht mal so weit. Dann weiter gegoogelt und gefunden Mac im Terminal beende. Dabei entstand folgendes:

    Last login: Sun Dec 23 11:40:44 on console
    Welcome to Darwin!
    Macbook:~ Benutzer$ sudo shutdown -h now
    Password:
    Shutdown NOW!
    shutdown: [pid 191]
    Macbook:~ Benutzer$
    *** FINAL System shutdown message from Benutzer@MacBook ***

    System going down IMMEDIATELY





    System shutdown time has arrived
    Stopping Apache web server
    Stopping Network Information Service
    kextunload: unload kext /System/Library/Extensions/speedit.kext succeeded
    kextunload: unload kext /System/Library/Extensions/CiscoVPN.kext succeeded
    /usr/sbin/apachectl stop: httpd (no pid file) not running
    ntpd is not running.
    Starting...
    Done.

    -Nix Passiert also nochmal dann foldendes:

    sudo shutdown -h now
    Password:
    Shutdown NOW!
    shutdown: [pid 1211]
    Macbook:~ Benutzer$
    *** FINAL System shutdown message from Macbook@Benutzer ***

    System going down IMMEDIATELY




    shutdown: kextd still starting up
    shutdown: kextd still starting up
    shutdown: kextd still starting up
    shutdown: kextd still starting up
    shutdown: kextd still starting up
    shutdown: kextd still starting up
    shutdown: kextd still starting up
    shutdown: kextd still starting up
    shutdown: kextd still starting up
    shutdown: kextd still starting up
    shutdown: couldn't lock for reboot: Resource busy


    Zja dann kamm nix mehr. Hat jmd Ideen? Ach so falls das noch von Bedeutung ist hatte gestern bei einem Freund ein Ad-hoc Netz (Airport) zwischen seinem Leo Imac und meinem Macbook 10.4.11. Hab ihn gemountet und leider vergessen ihn zu unmounten.


    mfg
     
  2. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    mhhhhhh. dann fahr mal zu deinem freund und unmounte das ding.... könnte die ursache sein.

    aber vorher probier mal, die airport zu deaktivieren und dann runterzufahren.

    kextd ist ein prozess des kernels, der dateierweiterungen checkt, allerdings gibt es mehrere auf .kext endende prozesse, die andere probleme lösen, einer davon wie gesagt, der airport verwalter.....

    wenn der computer richtig runtergefahren wurde, müsstest du die airport danach wieder anmachen können und es sollte wieder funktionieren. wenn nicht, siehe erste zeile......
     
  3. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    K dann werde ich das mal probieren. Danke erstmal.
     
  4. NEOCHI

    NEOCHI Auralia

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    200
    Okay geht nicht da mein Bekannt nicht da ist. Gibts vieleicht ein weg das Ganze zurück zu setzen.

    mfg
     

Diese Seite empfehlen